Die besten Plätzchen-Rezepte für Weihnachten:

Das große Weihnachtsspecial

Kunterbunte Leckereien

Was braucht es zum Fest der Liebe? Klar, passende Rezepte. Weihnachten lebt von köstlichen Sünden. In diesem Weihnachtsspecial findet ihr die besten Anleitungen von Enie – von Klassikern bis zu modernen Kreationen, die auch fürs Auge ein Hochgenuss sind.

Die Klassiker der Weihnachtsbäckerei

Rezepte zu Weihnachten? Da dürfen Plätzchen nicht fehlen. In kaum einer anderen Jahreszeit stehen die Liebhaber süßer Leckereien so viel am Ofen wie hier. Kein Wunder, mit einer Gaumenfreude lässt sich das Schmuddelwetter auch viel besser ertragen – und es ist ein schöner Anlass, sich an neuen oder alten Rezepten auszuprobieren. Zu den Klassikern in jedem Jahr gehören auf jeden Fall die Zimtsterne.  Aber auch Vanillekipferl oder Lebkuchenmännchen sollten unbedingt ausprobiert werden. 

Rezepte zu Weihnachten, die ihr sicher noch nicht kennt

Die Klassiker kennt ihr schon in- und auswendig? Dann ist es Zeit, sich an neuen Kreationen zu probieren. Besonders beliebt bei Jung und Alt sind Cupcakes. Die fruchtig-süßen Kreationen sind nicht nur lecker, sondern auch eine Freude für die Augen. Eine moderne Idee gefällig? Wie wäre es beispielsweise mit weihnachtlichen Spekulatius-Cupcakes. Aber auch Cake-Pop-Liebhaber kommen beim Weihnachtsspecial von “Sweet & Easy - Enie backt” voll auf ihre Kosten.

Die Leckersten Getränke zur Adventszeit

Auch besondere Getränke-Ideen gehören zur Weihnachstzeit einfach dazu. Eine klassische heiße Schokolade kann man mit Enies Rezept noch wunderbar aufpeppen. Mit einer Tasse davon und einer warmen Decke lässt sich das Schneewetter viel besser ertragen. Wer es weniger schokoladig und lieber fruchtig mag, sollte den Kirschpunsch probieren. Der wird mit Weißwein verfeinert, ist super schnell gemacht und schmeckt natürlich einfach himmlisch!

Geschenkideen mit Genussgarantie

Wer seiner Oma oder Tante gerne mit etwas Selbstgemachtem eine Freude bereiten will, der findet auch Rezepte zu Weihnachten, die sich als Geschenk eignen. Ihr könnt beispielsweise eine Backmischung herstellen und diese in einem hübschen Glas verschenken. Backmuffel, die aber trotzdem hin und wieder gerne Frisches naschen, werden sich darüber sehr freuen. Ihr stellt ganz einfach die Zutaten zusammen und schreibt ein kleines Rezept dazu. Der Beschenkte muss nur noch wenige Komponenten hinzufügen, rühren und backen – kinderleicht!