Trüffel aus der dänischen Hauptstadt

Kopenhagener Rumkugeln

Article Image Media
© sixx

Hygge ist dänisch und bedeutet eine Mischung aus Gemütlichkeit, guter Gesellschaft und gutem Essen. Und dabei dürfen auch süße Leckereien nicht fehlen. Mit diesem Rezept für Rumkugeln aus Kopenhagen holt ihr euch das dänische Flair direkt in euer Zuhause. 

Kopenhagener Rumkugeln: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min

150 g

Zartbitter-Schokolade

250 g

dunkler Biskuit oder dunkle Kekse

7 EL

Rum

2

Eiweiß

100 g

Schokoladenstreusel S

100 g

Schokoladenraspel

Außerdem:

10

rotweiße Papierförmchen / Papiermanschetten

Schritt 1:

Schokolade grob zerkleinern und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Biskuit oder Kekse fein zerbröseln. Schokolade und Rum zufügen und gut vermengen. Aus der Masse ca. 10 Kugeln formen. Kurz kühlen.

Schritt 2:
Kugeln mit Eiweiß bestreichen und in Schokoladenstreusel und-raspel wälzen. In die Papierförmchen legen. 

Die Videoanleitung für die Rumkugeln gibt's hier

Enie backt: Rezept-Bild Stern-Plätzchen

Backrezepte zu Weihnachten

In Enies Weihnachtsbäckerei geht es köstlich zu: Leckere Rezepte, traditionelle Köstlichkeiten und neue Kreationen für die Weihnachtszeit!

Mehr Informationen
 Festtags-Gugelhupf mit Cranberries

Festtags-Gugelhupf mit Cranberries

  • Video
  • 06:29 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group