Anzeige
Klassische Weihnachtsplätzchen

Vanillekipferl

© Photocuisine

Kleine Halbmonde, überzogen mit Puderzucker und unfassbar lecker! Vanillekipferl zählen zu den klassischen Weihnachtsplätzchen. Mit unserem Vanillekipferl Rezept und der passenden Video-Anleitung gelingen sie bestimmt. 

Anzeige
Außerdem:

1

Puderzucker zum Bestäuben

1

Backblech

1

Backpapier

200 g

Mehl

50 g

Zucker

2

Vanilleschoten (Vanilleschotenmark)

100 g

gemahlene Mandeln

150 g

weiche Butter

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

Vanillekipferl: Rezept und Zubereitung

Für ca. 40 Vanillekipferl     

Schritt 1:

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl, Zucker, Vanille, Mandeln und Butter zu einer glatten Masse kneten. Eine Teigrolle formen, in Alufolie wickeln und eine Stunde kaltstellen. Gekühlten Teig in gleichförmige Scheiben schneiden.

Schritt 2:
Scheiben zu Kipferl, Halbmonde, gestalten. Vanillekipferl auf ein Blech mit Backpapier legen. Kipferl im Backofen 10–15 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und Vanillekipferl mit Puderzucker bestreuen.

Die Videoanleitung für die Vanillekipferl ist hier

Du willst noch mehr Plätzchen backen? Hier entlang

(Rezept: Jan Wischnewski)

Anzeige
Anzeige
Mehr Rezepte
Christstollen-Pudding mit Schokosoße
Rezept

Christstollen-Pudding mit Schokosoße

  • 09.09.2021
  • 16:23 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group