Gastrezept von Kelvin Jones

Homemade Sweet Buns

  • Veröffentlicht: 25.11.2023
  • 13:35 Uhr

Wenn man Gemütlichkeit backen könnte, würde sie vermutlich so schmecken. Denn hier treffen süße Buns auf noch süßeres Fudge aus Kondensmilch und Marshmallowcreme.

Sweet Buns: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 175 Min
  • Gesamtzeit 205 Min
FÜR DIE SWEET BUNS:

520 g

Mehl

200 g

Zucker

4 TL

Backpulver

1 Messerspitze

Salz

1,5 Tassen

Milch (zweimal je ca. 180ml)

230 g

geschmolzene Butter

4 Stücke

Eier (Größe M)

FÜR DAS FUDGE:

180 ml

Kondensmilch

115 g

Butter

200 g

Marshmallowcreme

1 Prise

Salz

1 TL

Vanilleextrakt oder einige Tropfen Vanillearoma

500 g

Chocolate Chips / Tröpfchen Vollmilchschokolade

200 g

Chocolate Chips / Tröpfchen Zartbitter

150 g

Pekannüsse

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    Vorbereitung: Den Ofen auf 180°C vorheizen.

  2. Schritt 2 / 7

    Den Bun-Teig herstellen: Die feuchten Zutaten mischen. In einer anderen Schüssel alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Durch ein Sieb die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und gut vermischen, bis sie zu einem weichen Teig geworden sind.

  3. Schritt 3 / 7

    Backen: Die Muffinform einfetten. Den Teig einfüllen und im Ofen bei 180°C für 25 Minuten backen.

  4. Schritt 4 / 7

    Das Fudge zubereiten: Eine kleine Runde Form (Springform 20cm Durchmesser) am Boden mit Alufolie auslegen. Die Kondensmilch, Butter und die Marshmallow Creme mit einer Prise Salz in einen kleinen Topf geben. Unter Rühren etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den Topf von der Hitze nehmen und die Creme mit dem Vanilleextrakt verfeinern.

  5. Schritt 5 / 7

    Die Chocolate Chips nach und nach gut unterrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen und die Creme schön geschmeidig und zart ist. Zuletzt drei Viertel der Pekannüsse unterziehen. 

  6. Schritt 6 / 7

    Die Creme in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und mit den restlichen Pekannüssen bestreuen. Im Kühlschrank etwa 2 Stunden, falls nötig auch länger, fest werden lassen. Um es streichzart zu genießen einfach früher aus dem Kühlschrank nehmen.

  7. Schritt 7 / 7

    Fertigstellen: Das Fudge aus der Form nehmen und die Folie abziehen. Mit einem scharfen Messer in Tortenstücke und mundgerechte Happen schneiden. Die Sweet Buns damit befüllen.

Lust auf mehr süße Rezepte aus "Sweet & Easy - Enie backt"?
Sweet & Easy - Enie backt: deftiger Weihnachtsbaum
Rezept

Deftiger Weihnachtsbaum

  • 02.12.2023
  • 13:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group