GASTREZEPT VON JULE LOBO

Österreichische Schaumrollen mit Marillenröster

  • Veröffentlicht: 18.11.2023
  • 13:30 Uhr

Ein frisches Gebäck: Österreichische Schaumrollen sind ein köstliches Gebäck, das aus luftigem Blätterteig und einer cremigen Schaumfüllung besteht. Der österreichische Klassiker wird oft als Dessert oder zum Kaffee serviert.

Österreichische Schaumrollen mit Marillenröster: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 35 Min
Für den Teig

2 EL

Pflanzenöl (um die Rohre einzufetten)

2 Rollen

frischer Blätterteig

1

Eigelb

50 ml

Milch zum Bestreichen

Für die Füllung

400 g

Zucker

150 g

Wasser

6

Eiweiß

2

Vanilleschoten

etwas

Puderzucker zum Bestäuben

Für die Marillenröster

500 g

Marillen

10 ml

Zitronensaft

2 Bund

Thymian

1 Prise

Muskatnuss

6 EL

Waldhonig

20 ml

Orangenlikör

nach Belieben

50-100 g braunen Zucker je nach Süße der Marillen

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    Den Blätterteig in Streifen schneiden und um die eingefetteten Röhrchen wickeln. Dann mit Ei und Milch bepinseln und die Teigröllchen für 15-18 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

  2. Schritt 2 / 7

    Nach dem Backen die Röllchen etwas abkühlen lassen und im noch lauwarmen Zustand vom Röhrchen ziehen. Dann weiter abkühlen lassen.

  3. Schritt 3 / 7

    Für die Füllung: Zucker und Wasser auf dem Herd mit dem Mark einer Vanilleschote zum Kochen bringen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat und die Masse klar ist. Daraufhin Eiweiß ca. 3 Minuten steif schlagen und die Zuckermasse langsam in Fäden zum Eiweiß gießen. Die Masse weiter kalt schlagen.

  4. Schritt 4 / 7

    Die Röllchen mit der Creme mit einer Spritztülle/Spritztüte füllen.

  5. Schritt 5 / 7

    Marillen mit Zitronensaft, Muskatnuss und braunem Zucker mischen und alles auf einem Blech ausbreiten (oder in einen großen Topf geben). Thymian mit dem Honig vermischen und über die Marillen träufeln.

  6. Schritt 6 / 7

    Am Ende den Likör mit einem Löffel grob über die Marillen verteilen und alles bei 180°C für 30 Minuten in den Ofen schieben (einige Minuten bei hoher Hitze einkochen).

  7. Schritt 7 / 7

    Wenn die Marillen goldbraun sind, aus dem Ofen holen ( vom Herd nehmen) und auf einem Teller mit der Schaumrolle anrichten.

Mehr Gebäck Rezepte aus "Sweet & Easy - Enie backt"
Sweet & Easy - Enie backt: Sweet Buns
Rezept

Homemade Sweet Buns

  • 25.11.2023
  • 13:35 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group