Anzeige
Oh Tannenbaum, wie schön sind deine Makronen

Weihnachtsbaum aus grünen Pistazien Macarons

© Photocuisine

Macarons das typisch französische Baisergebäck zum Dessert. Hier interpretiert aus feiner Pistaziencreme. Stilvoll arrangiert zu einem weihnachtlichen Highlight des Naschens - für die ganze Familie.

Anzeige
Außerdem:

1

Backblech

1

Backpapier

1

mehrere Zahnstocher

1

Styroporbock in konischer Form

1

bisschen Weihnachtsdekoration

150 g

Mehl

150 g

Pistazienpulver

150 g

Puderzucker

150 g

weiche Butter

6

Eiweiß

1 etwas

Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

  • Vorbereitungszeit 45 Min
  • Zubereitungszeit 12 Min
  • Gesamtzeit 57 Min

Weihnachtsbaum mit grünen Macarons:                                                     

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Schritt 1:
Mehl, Zucker und Mandeln mischen, weiche Butter einrühren, anschließend mit der Lebensmittelfarbe färben. Eiweiß aufschlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Dieser soll dann eine weiche Konsistenz haben, aber nicht flüssig sein.

Schritt 2:
Backblech mit Backpapier auslegen und den Makronenteig mit einer runden Spritztülle in 2 cm breiten Tupfen im Abstand von 3–4 cm zueinander aufspritzen. Die Tupfen mit einem feuchten Pinsel glätten und die Oberfläche 30 Minuten antrocknen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 3:
Im vorgeheizten Backofen 10–12 min backen, herausnehmen und etwas kaltes Wasser zwischen Blech und Backpapier gießen. 3 Minuten warten, dann die Makronen vorsichtig ablösen. So lange Wiederholen, bis der Teig vollständig aufgebraucht ist.

Schritt 4:
Die Makronen mithilfe von Zahnstochern an grün bemalten, konischen Styroporstück befestigen und mit Weihnachtsdekoration nach eigenem Belieben schmücken.

Probiert auch Enies leckere Himbeer-Makronen oder die köstlichen Pistazien Makronen.

 

(Rezepte: Jan Wischnewski)


© 2022 Seven.One Entertainment Group