The 100

"The 100": Alle Informationen zur Serie

In dieser apokalyptischen Science-Fiction-Serie ist es an 100 Jugendlichen, herauszufinden, ob die einst durch einen Atomkrieg zerstörte Erde wieder bewohnbar ist. Über die Laufzeit von sieben Staffeln mit insgesamt 100 Folgen geht es um Kämpfe, Intrigen und große Gefühle.

Darum geht es in "The 100"

Ist die Erde einhundert Jahre nach einem zerstörerischen Atomkrieg für die Menschen wieder bewohnbar? Das soll eine Gruppe von einhundert Jugendlichen herausfinden und startet daher von der letzten Raumstation der Überlebenden auf gefährliche Mission.

Schon bald sehen sie sich mit weiteren Fragen konfrontiert: Wer ist Freund und wer ist Feind? Und wo können sie überleben?

>>> Weitere spannende Fiction-Serien findet ihr in der sixx-Mediathek

Das passiert in Staffel 1 von "The 100"

Rund 100 Jahre nach einem schweren Atomkrieg werden auf der Raumstation The Ark, auf der sich die Überlebenden von 12 Staaten zusammengeschlossen haben, Nahrung und Sauerstoff knapp. Deshalb werden einhundert wegen unterschiedlicher Vergehen verurteilte Jugendliche als Testobjekte mit einem Dropship auf die Erde geschickt. Ist eine Rückkehr auf den Planeten gefahrlos möglich?

Nach der Landung müssen sich die Jugendlichen nicht nur mit mutierten Lebewesen und den feindseligen Grounders, die Überlebenden auf der Erde, fertigwerden, sondern auch Konflikte innerhalb der Gruppe bewältigen. Die angehende Ärztin Clarke Griffin (Eliza Taylor) und der Rebell Bellamy Blake (Bob Morley) werden nach und nach zu Führungspersönlichkeiten.

Auf der Ark wird unterdessen ein Exodusschiff vorbereitet.

"The 100": Das passiert in Staffel 2

Bei der Schlacht um das Dropship haben die Jugendlichen zwar die Grounder-Armee besiegt, doch jetzt warten neue Gegner: Die Mountain Men haben einen Großteil der verbliebenen 100 in das Bunkersystem von Mount Weather gebracht. Clarke schafft es, zu fliehen, um außerhalb nach weiteren Überlebenden zu suchen.

Nach einem Bombenanschlag auf der Ark sind die überlebenden Sky People von dort auf der Erde gelandet, darunter auch Clarkes Mutter Abigail (Paige Turco). Gemeinsam mit Clarke und den Groundern unter Anführerin Lexa (Alycia Debnam-Carey) versuchen sie, die Jugendlichen zu befreien, die bei den Mountain Men in großer Gefahr schweben.

Krieg und Frieden in Staffel 3 von "The 100"

Einige Monate nach dem Anschlag auf Mount Weather, bei dem die Mountain Men besiegt und die gefangenen Jugendlichen befreit werden konnten, herrscht Frieden im Camp Arkadia. Doch dann wird Charles Pike, Anführer einer Gruppe weiterer Überlebender der Ark, neuer Commander und strebt einen Krieg gegen die Grounder an.

Bellamy verbündet sich mit Pike. Clarke wird jetzt als Commander des Todes gejagt und verbündet sich mit Lexa und den Groundern.

Jaha (Isaiah Washington) rekrutiert unterdessen für die künstliche Intelligenz A.L.I.E. Anhänger für die Stadt des Lichts – und ahnt nicht, dass A.L.I.E. bereits für die erste atomare Apokalypse auf der Erde verantwortlich war.

"The 100": Neue Herausforderungen in Staffel 4

Clarke hat zwar A.L.I.E. zerstört, dennoch droht eine neue nukleare Katastrophe – in sechs Monaten wird die Erde unbewohnbar sein. Wie sollen die Menschen das überleben?

Clarke will die Alpha-Station so umbauen, dass sie gegen die Strahlung schützt. Allerdings würde die Herberge nur Platz für 100 Menschen bieten. Über die Frage, wer hinein darf, kommt es zu Konflikten.

Abigail und Raven suchen unterdessen nach einer Möglichkeit, alle Menschen zu sogenannten Nachtbluten und somit resistent gegen die Strahlung zu machen. Jaha will einen Bunker zum Überleben finden. Wer wird sich retten können?

Das passiert in Staffel 5 von "The 100"

Staffel 5 beginnt sechs Jahre nach der zweiten nuklearen Apokalypse, Praimfaya. Clarke Griffin hat aufgrund ihres Nachtblutes überlebt. Sie lebt im ausgedörrten Shallow Valley und kümmert sich um Madi, ein Nachtblut-Mädchen, doch schon bald sehen sie sich mit neuen Gegnern konfrontiert.

Im Weltall hoffen Bellamy, Echo, Raven und Monty darauf, bald auf die Erde zurückkehren zu können. Octavia wird die Anführerin der im Bunker verbliebenen Wonkru. Wird sie ihre Macht halten können?

"The 100": So geht es in Staffel 6 weiter

Nach einem 125 Jahre währenden Kryoschlaf erreichen Clarke und ihre Mitstreiter:innen mit ihrem Raumschiff den Planeten Alpha und hoffen, dort eine neue Heimat zu finden. Doch was zunächst als Paradies erscheint, verwandelt sich bald in einen Albtraum.

Die Primes – die Bewohner Sanctums – sind nicht so friedlich, wie es zunächst scheint. Als sich herausstellt, dass die Primes Nachtblute benutzen, um ihr Überleben zu sichern, entbrennt ein erbitterter Kampf.

Das passiert in Staffel 7 von "The 100"

Clarke und ihre Mitstreiter:innen haben die Primes bis auf Russell Lightbourne gestürzt und versuchen, Frieden zwischen den konkurrierenden Fraktionen in Sanctum aufrechtzuerhalten. Nach dem Tod ihrer Mutter und Marcus Kanes ist Clarke von den Verlusten und den jahrelangen Kämpfen erschöpft. Gleichzeitig erhebt sich unerkannt ein neuer Feind.

Bellamy versucht unterdessen herauszufinden, was mit seiner Schwester Octavia passiert ist. Es gilt, die Geheimnisse der Anomalie zu entschlüsseln.

Neue Herausforderungen testen die Kräfte unserer Held:innen zusätzlich. Werden sie überleben?

Die Schauspieler:innen von "The 100"

Die Australierin Eliza Taylor spielt Clarke Griffin, eine der Anführerinnen der 100. In ihrer Heimat wurde die Darstellerin unter anderem in der Serie "Nachbarn" bekannt. Seit 2019 ist sie verheiratet mit …

… ihrem Landsmann Bob Morley, der in "The 100" die Rolle des Bellamy Blake spielt.

Die Kanadierin Marie Avgeropoulos spielt die Troublemakerin Octavia Blake, Bellamys Schwester.

Isaiah Washington, bekannt aus "Grey's Anatomy", verkörpert Kanzler Jaha.

Lindsey Morgan glänzt als Mechanikerin Raven Reyes. Bekannt wurde sie mit der Soap "General Hospital".

Paige Turco ist Abigail "Abby" Griffin, Clarkes Mutter. Sie war bereits in zahlreichen Fernsehserien zu sehen, zum Beispiel "Damages" und "Person of Interest".

Die Besetzung
Eliza Taylor ist Clarke Griffin
Artikel

Die fürsorgliche Anführerin

  • 25.04.2022
  • 12:14 Uhr

"The 100": Das musst du wissen

Die Fantasy-Serie "The 100" basiert auf der gleichnamigen Romanserie von Kass Morgan. Entwickelt wurde die TV-Adaption von Showrunner Jason Rothenberg.


© 2022 Seven.One Entertainment Group