Das Rezept aus Enie backt!

Käse-Buttermilch-Brot

Dieses Käse-Buttermilch-Brot erhält durch den Zusatz von Thymian und Pastinaken eine ganze besondere Note. 

16.11.2015
Zutaten für Portionen
350 g Mehl (Type 550)
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1/4L Buttermilch
200 g fein geraspelte Pastinaken
½ Bund fein gehackte Petersilie
50 g Gouda oder Cheddar in Würfelchen
2 Eier
1-2 EL kaltes Wasser
0 Mehl zum Bearbeiten und Bestäuben

Zubereitung:

Schritt 1:

Mehl, Backpulver mischen, Honig und Buttermilch dazu geben und in einer Schüssel kneten. Honig, Thymian, Pastinakenraspel, Petersilie und Käsewürfel untermischen.

Schritt 2:

Eier mit Wasser verrühren, zur Mehlmischung geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und zu einem Laib (ca. 25 cm Länge) formen.

Schritt 3:

Laib auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit einem scharfen Messer der Länge nach ½ cm tief einschneiden und leicht mit Mehl bestäuben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten goldbraun backen. Brot herausnehmen und auf einem Rost auskühlen lassen.

Tipp 1: Ein unkompliziertes Brot ohne Hefe, das leicht gelingt und sehr schnell geht. Buttermilch bringt Frische und Lockerheit ins Brot, die Pastinaken Saftigkeit, der Käse eine leckere Würze und die Petersilie viel Aroma.

Tipp 2: Dazu schmeckt am besten gesalzene Butter.

Tipp 3: Was sind Pastinaken? Pastinaken gehören zu den Wurzelgemüsen. Sie ähneln optisch Möhren, sind jedoch oben etwas dicker und cremefarben. Pastinaken schmecken leicht süßlich, würzig und angenehm nussig. Man kann daraus herrliche Suppen und leckere Pürees zubereiten.

Brot backen kann so einfach sein. Besonders leicht geht's mit dem No-Knead-Bread, einem Brot ganz ohne Kneten. Lecker und dazu noch gesund ist auch das schnell gemachte Eiweiß-Brot.