- Bildquelle: Photocuisine © Photocuisine

Zutaten fürPortionen

1 TEIG:
250 gMehl
120 gButter
110 gZucker
1 Ei
1 TLBackpulver
1 FÜLLUNG:
500 gQuark
250 gErdbeeren + eine Erdbeeren als Dekoration
250 gZucker
1 Pck.Vanillepuddingpulver
1 Zitrone
6 ELlauwarme Milch
120 gMargarine
2 ELPuderzucker
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 70 Minuten
Insgesamt: 95 Minuten

Zubereitung:

  • Zutaten für den Teig zügig zu einem Teig verkneten
  • Mürbeteig zu einer Kugel rollen und in Frischhaltefolie wickeln
  • 1 Stunde kaltstellen
  • Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben
  • Springform mit Butter einfetten
  • Teig auf der Fläche ausrollen
  • Danach die Springform mit dem Teig auslegen und einen Rand formen
  • Teig an mehreren Stellen mit einer Gabel einstechen
  • Im Ofen bei 200 Grad etwa 10 Minuten anbacken
  • Teig aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen

Für die Füllung:

  • Butter und Zucker zu Schaum verquirlen
  • Eier trennen
  • Eigelbe nacheinander unter die Buttermasse mischen
  • Puddingpulver, Milch und Quark untermixen
  • Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen
  • Saft und Schale unter die Füllung mischen
  • Erdbeeren waschen
  • Blätter und Stiel entfernen und klein schneiden
  • Erdbeeren ebenfalls unter die Füllung mischen
  • Eiweiße steif schlagen und unter die Creme heben

Fertigstellung:

  • Fertige Füllung in die Form gießen und glatt streichen
  • Kuchen bei 165 Grad 70 Minuten backen
  • Nach 20 Minuten den Kuchen mit einem Messer ca. 2 cm vom Rand sanft einschneiden, damit der Kuchen nicht aufreißt
  • Kuchen nach dem Backen 2 Stunden im Ofen ruhen lassen
  • Kuchen aus der Springform nehmen und mit Puderzucker überziehen
  • Käsekuchen zusätzlich mit den restlichen Erdbeeren dekorieren

Probiert auch Enies Käsekuchen mit Rumfrüchten oder Enies donauwelligen Käsekuchen! In unserem Special findet ihr viele weitere Käsekuchen-Leckereien

Noch mehr leckere Rezepte: