Schnelles Apfel-Dessert mit Streuseln

Apple Crumble

© Tamara Staab

"Sweet & Easy"- Onlinebäckerin Mara backt ihren blitzschnellen Apple Crumble. Auf zerkleinerten Äpfeln werden feine Haferflocken-Streusel verteilt sowie mit Ahornsirup und Zimt gewürzt. Anschließend wird das Dessert im Ofen gebacken.

Apple Crumble: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
FÜR DIE STREUSEL

100 g

Haselnüsse, gemahlen

150 g

Haferflocken, kernig

1,5 teaspoon

Zimt

50 g

Zucker

40 g

Mandelmus

50 g

Apfelmus

40 g

Butter

FÜR DIE APFELMASSE

3

große Backäpfel, Elstar oder Boskop

0.5

Zitrone, Saft davon (ca. 4 EL)

2 EL

Ahornsirup

2 TL

Zimt

Schritt 1: Apfelmasse zubereiten

Ofen auf 200° C vorheizen. Eine Auflaufform leicht einfetten und beiseite stellen.

Für die Füllung Äpfel schälen und klein schneiden. Das Obst mit dem Zitronensaft, Zimt und Ahornsirup mischen und in der Auflaufform verteilen.

Schritt 2: Streusel herstellen

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken mischen sodass Streusel entstehen. Sollte der Teig zu feucht sein, mit etwas mehr Haferflocken auflockern.

Schritt 3: Apple Crumble backen

Die Streusel über der Apfelmasse verteilen und im heißen Ofen circa 25-30 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen, optional mit Puderzucker bestäuben und heiß servieren.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Apfelkuchen: 

Apfelkuchen

Die besten Apfelkuchen

Ob traditionell, mit Pudding, Alkohol oder Nüssen: Apfelkuchen ist sehr vielseitig. Hier findet ihr die leckersten Apfelkuchen-Rezepte zum Nachbacken.

Mehr Rezepte
Rhabarber Crumble
Rezept

Rhabarber-Crumble

  • 20.11.2019
  • 11:21 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group