- Bildquelle: Leonie Hinrichs sixx/Leonie Hinrichs © Leonie Hinrichs sixx/Leonie Hinrichs

Zutaten fürPortionen

0 TEIG:
12 ScheibenBacon / Frühstücksspeck
125 gweiche Butter
100 gZucker
1 PriseSalz
3 Eier
250 gMehl
1 TLBackpulver
60 mlMilch
60 mlSchlagsahne
1 -2 ELsprudeliges Mineralwasser, wenn der Teig zu fest sein sollte
0 TOPPING:
1 Ahornsirup so viel man mag

Waffeln mit Bacon-Bits und Ahornsirup: Rezept und Zubereitung

WaffelnmitBaconBits_Zutaten

Zubereitung der Waffeln mit Bacon-Bits und Ahornsirup:

  • Im Waffeleisen die Baconscheiben auf höchster Stufe langsam kross ausbraten. 
  • Dann auf Küchenkrepp abkühlen und entfetten lassen. 
  • Das Fett im Waffeleisen lassen zum späteren Ausbacken.
  • In einer Schüssel Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker mehrere Minuten lang schaumig rühren. 
  • Dann die Eier jeweils einzeln gut unterrühren.
  • Das Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit Milch und Schlagsahne unter die Eiermasse rühren. 
  • Dann optional das Mineralwasser unterrühren. 
  • Darauf achten, dass keine Klümpchen im Waffelteig entstehen.
  • Die ausgebratenen Baconscheiben über der Teigschüssel mit den Händen in nicht zu kleine Stücke brechen und leicht unter den Waffelteig heben.
  • Das Waffeleisen wieder aufheizen und bei Bedarf nachfetten. 
  • Den Bacon-Waffelteig einfüllen und nacheinander 16 goldbraune Waffeln backen.
  • Noch warm mit Ahornsirup nach Belieben servieren.

Diese Waffeln bieten die ideale Abwechslung für das Sonntagsfrühstück. Mehr Inspiration gibt's hier: 

Zur Videoanleitung: