Très bien diese Tarte

Tarte mit Schokolade und Lavendel

Enie goes Frankreich: Die Back-Queen kreiert eine süße Tarte, die schmeckt wie im Frankreich-Urlaub. Probiert unbedingt die Kombination aus klassischem Mürbeteig und doppelter Cremeladung aus Schokolade und Lavendel. Besonders einfach nachzumachen mithilfe der Rezept-Videoanleitung.

01.10.2014
Zutaten für Portionen
0 Zutaten für den Mürbeteig:
250 g Mehl
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
125 g kalte Butter
1 Eigelb
1 Portion getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
0 Für die Schokocreme:
300 g Edelbitter-Schokolade (70 % Kakao)
125 g Schlagsahne
100 g Butter
125 g Schmand
0 Für die Lavendelcreme:
125 g Mascarpone
5 EL Lavendelhonig
2 EL getrocknete Lavendelblüten
350 g griechischer Sahnejoghurt
200 g Schlagsahne
0 Für die Deko:
1 Schälchen frische Lavendelblüten

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


1. Schritt:
Mehl mit Vanillezucker, Salz, Butter und Eigelb verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen (Ø 30 cm), in eine gefettete Tarteform legen, dabei am Rand in die Rillen drücken. Backpapier auf den Teig legen, mit den Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C) ca. 15 Minuten backen. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen. Abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

2. Schritt:
Schokolade hacken und mit Sahne und Butter in einem Topf unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Schmand unterrühren. Creme auf den Mürbeteig verstreichen, mind. 2 Stunden kalt stellen. Mascarpone mit Honig, Lavendelblüten und Joghurt verrühren. Sahne steif schlagen, unterheben. Creme auf die Tarte geben. Mit Lavendelblüten garnieren. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Wartezeit ca. 3 Stunden

Enie backt euch vor - mit der Videoanleitung oben gelingt die Tarte noch viel leichter. Lust auf noch mehr Lavendel? Der schmeckt auch richtig lecker in Keksen!

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.30 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Neueste Rezepte