Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN MANDELBODEN
130 gVollkornmehl
200 gMandelmehl
2 ELgemahlene Leinsamen
60 gKokosbutter
1 ELweiches, unraffiniertes Kokosöl
2 ELglutenfreies Mehl
1 Vanilleschote
2 ELgeschrotete Leinsamen
200 gErdbeeren
2 Äpfel
70 mlAhornsirup
½ Zitrone
1 Prise Salz
0 FÜR DIE ANANASBLUMEN
1 Ananas
12 ELCranberrysaft
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 180 Minuten

Tarte mit Erdbeeren, Äpfeln und Ananas-Blüten: Rezept und Zubereitung

6448507-1062_32

1 x Twist-Off-Tarteform ø 26cm

1 x 6er, 9er oder 12er Muffinform 

Schritt 1: Zubereitung Mandelbodens

Vollkornmehl mit der Hälfte des Mandelmehls (100g), gemahlenen Leinsamen und einer Prise Salz mischen. Langsam die flüssige Kokosbutter hinzufügen, sodass keine Klumpen entstehen. Einen Esslöffel Ahornsirup hinzugeben. Eventuell löffelweise Wasser hinzufügen bis alles schön vermengt ist.

Schritt 2: Teig kühlen 

Die Tarteform mit Pflanzenöl einfetten und den Boden in die Form drücken (auch an den Rand) Mit einer Gabel in den Boden einstechen und die Form für 15 Minuten in das Gefrierfach stellen. Anschließend bei 175 °C für 10 -12 Minuten backen und auskühlen lassen.

Schritt 3: Füllung zubereiten

Währenddessen die Füllung zubereiten. Dafür zunächst die Leinsamen mit 6 EL Wasser anrühren und 5 Minuten ziehen lassen, bis die Mischung anfängt einzudicken (Eiersatz). Dann den Eiersatz zusammen mit Kokosöl, den Rest des Ahornsirups, Mandelmehl, glutenfreies Mehl, Mark einer Vanilleschote und einer Prise Salz in einem Mixer so lange mischen bis es eine weiche Masse entsteht. Wenn die Masse zu trocken ist, circa 3 EL Wasser hinzufügen. 

Schritt 4: Tarte füllen

Die Füllung auf den Boden geben und mit Frucht-Blumen belegen. Hierfür einfach Äpfel und Erdbeeren in Scheiben schneiden und zu einer großen Blume formen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit die Äpfel nicht braun werden.

Schritt 5: Tarte backen

Im vorgeheizten Ofen weitere 45 bis 60 Minuten bei 175 Grad backen bis die Fruchtblumen gekocht aussehen. Mit frischem Obst oder/und getrockneten Fruchtblumen dekorieren und servieren.

Schritt 6: Ananas-Blüten herstellen 

Für die Ananasblumen eine Ananas in dünne Scheiben schneiden, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen oder in kleine Muffinförmchen legen und dann mit Cranberrysaft beträufeln. Ananas für 1 Stunde bei 110 Grad im Backofen trocken backen.

Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Apfelkuchen: