- Bildquelle: sixx © sixx

Zutaten fürPortionen

0 Für die Spaghetti:
300 g Spaghetti
1 Prise Salz
0 Für die Carbonara-Soße:
1 TL Öl
125 g Speckwürfelchen
3 Eier (Gr. M)
30 g geriebener Parmesankäse
l Milch
50 ml Sahne
1 Prise geriebene Muskatnuss
0 Außerdem:
50 g geriebener Parmesan zum Überbacken
1 Portion Fett für die Form
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Spaghetti-Carbonara-Muffins: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Spaghetti kochen

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

Schritt 2: Zutaten mixen

Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckwürfelchen darin auslassen, dann vom Herd nehmen. Eier, Parmesan, Milch und Sahne mit dem Pürierstab mixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Speck untermischen.

Schritt 3: Spaghetti-Muffins formen

8 Mulden einer Muffinform ausfetten. Nudeln auf ein Sieb gießen und etwas abkühlen lassen. Nudeln als Nudelnester in die Muffinförmchen geben. Eier-Speck-Milch darübergießen. Parmesan darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E: Herd 200 °C/ Umluft 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten stocken lassen.

Aus Spaghetti und einer Eier-Speck-Milch zaubert Enie leckere Spaghetti-Carbo...
Eine ungewöhnliche Kombination: Spaghetti und Speck in Muffins! Ausgefallen und richtig lecker! © sixx

Zur Videoanleitung: