Zutaten fürPortionen

250 gKaramellkekse (alternativ Vollkornkekse)
4 ELButter
500 gweiße Kuvertüre
100 gKakaobutter
200 mlSchlagsahne
1 Tropfen Lebensmittelfarbe weiß und grün
1 Handvoll essbare Blumen
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Karamell-Bubble-Törtchen: Rezept und Zubereitung

1 x Springform ø 18 cm

6448531-96_96

Schritt 1: Kuvertüre schmelzen 

Sahne, weiße Kuvertüre und Kakaobutter in einem Topf erwärmen bis die Kuvertüre geschmolzen ist und sich alles zu einer gleichmäßigen Masse verbunden hat.

Schritt 2: Masse einfärben

Die Hälfte der Masse mit der grünen Lebensmittelfarbe mischen, die andere mit der deckweißen Lebensmittelfarbe. 8 EL der weißen Masse abnehmen, denn die wird später auf den Keksboden gegeben. Ganache im Kühlschrank erhärten lassen (am besten über Nacht).

Schritt 3: Boden fertigstellen

Butter schmelzen und die Kekse in feine Brösel zerdrücken. Beides in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Die Masse in den Boden einer runden Kuchenform drücken und für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.

Schritt 4: Ganache Formen und Törtchen fertigstellen

Die feste Ganache mit einem Löffel portionsweise entnehmen und mit den Händen zu Kugeln formen. Tipp: Das geht am besten mit Einmalhandschuhen. Anschließend die Kugeln auf den Kuchenboden legen und mit den essbaren Blumen dekorieren.

Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Schon probiert? Enies beste Gebäcke: