Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN TEIG
380 gMehl
3 ELZucker
1 Prise Salz
½ Würfel Hefe
100 mllauwarme Milch
150 gButter
3 Eier
1 ELMilch
1 ELButter für die Form
1 Hanvoll Mehl zur Teigverarbeitung
1 Eigelb (zum Bestreichen)
1 EL Milch (zum Bestreichen)
0 FÜR DIE FÜLLUNG
50 gHonig
1 Msp.gemahlener Zimt
1 Pck. Ziegenfrischkäse
Vorbereitungszeit: 150 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 175 Minuten

Brioche mit Honig-Ziegenkäse-Füllung: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Vorbereitung des Teiges

Zu Beginn Mehl mit Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Dann die Hefe darüber bröckeln und Milch, 50g weiche Butter und Ei dazugeben. Anschließend die Zutaten 5 Minuten mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Der Teig ist um einiges weicher als ein normaler Hefeteig. Er benötigt die Zeit beim Kneten damit er geschmeidig wird.

Schritt 2: Teig fertigstellen

Die restliche Butter in kleine Würfel schneiden, zum Teig geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes in den Teig einkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Den Teig zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden ruhen lassen.

Schritt 3: Zubereitung der Füllung

Den Frischkäse in einer Schüssel mit dem Honig und dem Zimt mischen und zu einer Masse verrühren.

Schritt 4: Teig portionieren und füllen

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Etwa golfballgroße Kugeln formen und am Boden der Muffinform andrücken. Einen Teelöffel der Ziegenkäse-Honig-Zimt Mischung in die Mitte des Teiges geben. Darauf wieder eine golfballgroße Menge Teig geben und am Rand den Teig etwas zusammendrücken. Anschließend zugedeckt nochmal für 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 5: Brioche-Brötchen backen

Zum Schluss mit einer Mischung aus Eigelb und Milch bestreichen und bei 170 °C ca. 20-25 Minuten backen.  

Vor dem Servieren etwas ankühlen lassen. Zum Verzehr können die Brötchen je nach Belieben mit etwas Ziegenfrischkäse bestrichen werden.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies Brot-Rezepte: