- Bildquelle: sixx © sixx

Zutaten fürPortionen

230 g Tassen Mehl
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
170 g Butter (Zimmertemperatur)
340 g Tassen braunen Zucker
2 Eier
1 ½ Teelöffel
1 Portion Vanilleextrakt (flüssig)
60 g Zartbitterschokolade
60 g Weißeschokolade
115 g Nüsse (Walnüsse oder Pekannüsse)
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Schritt 1:
Ofen auf 170°C vorheizen.
Schritt 2:
Trockene Zutaten in einer Schussel zusammen mischen.
Schritt 3:
Mit einem Handmixer oder Standmixer Butter und Zucker unterrühren bis es cremig wird (ungefähr 3-4 Minuten).
Schritt 4:
Eier und Vanille zur Buttermischung geben und alles gut vermischen.
Schritt 5:
Mehlmischung dazu geben.
Schritt 6:
Schokolade und Nüsse in Stücke hacken und in den Teig geben.
Schritt 7:
Eine quadratische Backform (ca. 22 x 22cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen.
Schritt 8:
Teig in die Form geben und glatt streichen.
Schritt 9:
Im Ofen 24 Minuten backen (nach 12 Minuten umdrehen)

Euch schmeckt die dunkle Variante doch etwas besser, wollt aber etwas ganz besonderes daraus zaubern? Dann sind die Brownies im Glas perfekt geeignet! 

Noch mehr leckere Rezepte: