Anzeige
So klappt'S mit der großen Liebe

Partnersuche: Die besten Tipps zum Kennenlernen

  • Aktualisiert: 16.12.2022
  • 11:24

Du bist immer noch allein und willst das ändern? Nun, es hat keiner gesagt, dass das einfach wird. Es hat aber auch niemand gesagt, dass du es dir so schwer machen sollst. Deshalb helfen wir dir hier gerne bei deiner Partnersuche.

Anzeige

Partnerwahl: Darauf kommt es Singles an

Ein Sprichwort lautet: Gegensätze ziehen sich an. Auf der anderen Seite heißt es aber auch: Gleich und Gleich gesellt sich gern. Was stimmt denn nun? Diese Faktoren bestimmen, ob jemand zu dir passt oder nicht.

1. Das Aussehen

Es ist und bleibt für uns bei der Partnerwahl ein wichtiges Merkmal und spielt auch evolutionsbiologisch eine Rolle: Menschen mit ebenmäßigen Gesichtszügen beispielsweise gelten beinahe auf der ganzen Welt als attraktiv. Denn Menschen mit diesen Merkmalen signalisieren Gesundheit und Fruchtbarkeit.

Anzeige
Anzeige

2. Die Persönlichkeit

Aber nicht nur die Schale ist entscheidend, sondern auch der Kern. In Umfragen wurde herausgefunden, dass den Deutschen die Persönlichkeit bei der Partnerwahl am wichtigsten sei (56% der Frauen, und 51% der Männer). Am Ende wird ein Buch eben nicht nur wegen des Covers mitgenommen, sondern wegen der Geschichte, die es im Inneren erzählt.

3. Die Interessen

Er geht zur Jagd, sie arbeitet ehrenamtlich in einer Tier-Ambulanz. Könnte schwierig werden mit den beiden. Denn die Ähnlichkeit bei Interessen spielt auch eine große Rolle bei der Partnerwahl. Dinge gemeinsam zu erleben sorgt dafür, dass man gemeinsame Erinnerungen schafft und zusammenwächst. Außerdem müssen in der Freizeit weniger Kompromisse eingegangen werden.

Anzeige

4. Das Umfeld

Wo kommt der andere her, mit wem umgibt er sich? Das soziale Umfeld des anderen ist ein wichtiger Punkt bei der Wahl eines Beziehungspartners. Denn daran angeknüpft sind beispielsweise auch Moral- und Wertevorstellungen. Je mehr diese harmonieren, desto einfacher läuft es zwischen den beiden.

5. Der Geruch

Wenn du dich fragst, was schlechter ist, das Karma deines Gegenübers, oder sein Atem, dann hat das mit euch wohl keine Zukunft. Hier geht es aber gar nicht so sehr um Mundgeruch, als um die Wirkung von Pheromonen. Zum Beispiel finden Frauen während ihres Eisprungs Männer attraktiver, die einen hohen Testosteronspiegel haben. Sich gut riechen zu können, wie ein Sprichwort sagt, ist also sehr wichtig.

Anzeige
Anzeige

6. Der Kinderwunsch

Wie kann man in der heutigen Welt noch Kinder in die Welt setzen? Wer diese Frage beim ersten Date stellt, und jemanden gegenübersitzt, der von einer Großfamilie träumt, kann vermutlich austrinken und nach Hause gehen. Die Vorstellung von der Familienplanung ist ein wichtiger Faktor. Bei einem solch zentralen Thema gibt es oft wenig Kompromissbereitschaft.

7. Die Religion

Zu allem Ja und Amen sagen? Beim Thema Religion scheiden sich jedenfalls die Geister – und Menschen leider auch. Oder anders gesagt: In Extremfällen kommen sie deswegen leider auch erst gar nicht zusammen.

Beziehungen: Die besten Tipps
Artikel

Beziehung: Die besten Tipps im Überblick

Gemeinsam ist man weniger einsam, heißt es. Manchmal ist steht man aber auch mit einer Partnerschaft irgendwie allein im Wald. So oder so: Das hier solltest du über Beziehungen wissen.

  • 22.11.2022
  • 14:19 Uhr

Location-Scout: Hier triffst du deinen Traumpartner

Machen wir es kurz, denn es gilt, keine Zeit zu verlieren. Studien haben uns nämlich verraten, wo sich Singles am besten kennenlernen und dann später ein Paar werden. Und wir verraten es jetzt dir!

Platz 1: Knapp jeder dritte Single (31%) findet sein zukünftiges Herzblatt über den Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis, aber auch bei den Nachbarn – vielleicht fühlst du dich ja auch bald auf Wolke Sieben im ersten Stock.

Platz 2: Immerhin jedem Fünften (20,5% ) geht die große Liebe beim Online-Dating ins Netz.

Platz 3: Du musst raus. Also ausgehen, in eine Bar zum Beispiel, eine Disko, einen Club oder wenigstens auf ein Heißgetränk in ein Café. Immerhin 14,9% der Singles werden hier fündig.

Platz 4: Eine gute Nachricht für alle Workaholics! Über Flirts am Arbeitsplatz, oder im weitesten Sinne im beruflichen Umfeld, ist für 14,8% Feierabend mit dem Singledasein!

Platz 5: Intelligenz ist sexy! In der Schule, während einer Ausbildung oder beim Studium landet gut jeder Zehnte (10,4%) einen Treffer. Weiterbildung ist für Singles also eine schlaue Idee.

Platz 6: Über das eigene Hobby (Verein, Club, Ehrenamt) oder einen Sprachkurs kommen immerhin noch 6,5% der Singles zu einem neuen Partner/einer neuen Partnerin.

Platz 7: Manchmal schießt Amor seinen Pfeil in verschiedene Büsche und guckt, wo es raschelt. Soll heißen: 4,2% finden ihren Partner per Zufall: im Supermarkt, der U-Bahn, im Park …

Platz 8: Er hebt Gewichte, sie die Stimmung. Beim Sport, etwa im Fitnessstudio, auf dem Tennisplatz oder beim Joggen, kommen 3,3% zusammen. Ebenso im Urlaub oder auf Reisen.

Problem Partnersuche: Darum bist du noch allein

Wenn du nicht gerade auf dem Mond lebst oder Kräuter im Garten eines Klosters anlegst, dann sollte es möglich sein, den passende Partner oder die passende Partnerin zu finden. Hast du noch keinen, dann liegt es vermutlich an deiner Einstellung und deinen Erwartungen. Diese 7 Gründe behindern dich.

  • Grund 1: Du liebst dich nicht.
  • Grund 2: Du hast zu hohe Ansprüche.
  • Grund 3: Du gehst keine Kompromisse ein.
  • Grund 4: Du hast schlechte Erfahrungen gemacht.
  • Grund 5: Du bist ungeduldig.
  • Grund 6: Du willst unbedingt verliebt sein.
  • Grund 7: Du bist nicht gut im Flirten.

Beziehung übers Internet: Gehen die Richtigen ins Netz?

Online-Dating ist längst alltäglich. Viele suchende Singles lernen ihre Dates auf Portalen und Apps wie Parship oder Tinder kennen. Experten meinen, dass es im Grunde egal ist, wie man sich kennenlernt – ob online oder offline, das spielt später in der Beziehung keine Rolle. Entscheidender sei, wie das Kennenlernen erlebt wurde, ob es sofort eine Verbindung gab, man sich sicher und wohlgefühlt hat. 

Erstes Date: So wird es nicht das letzte

Dein Date steht an und es fühlt sich an als hättest du einen Schwarm Bienen unterm Hemd. In deiner Vorbereitung achtest du jetzt natürlich auf alles: Dein Outfit, deinen Geruch, den Ort, an dem ihr euch trefft. Darauf, dass du pünktlich bist, deinem Gegenüber in die Augen schaust und natürlich ganz du selbst zu sein.

Noch mehr Tipps für das erste Date
Das könnte dich auch interessieren
Online-Dating-Trend Breadcrumbing
News

Falsche Hoffnung wecken: Was hinter Breadcrumbing steckt

  • 02.02.2023
  • 14:26 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group