Anzeige
Lippenbekenntnisse

Küssen beim ersten Date erlaubt? Tipps und häufige Fehler

Ist Küssen beim ersten Date okay?
Ist Küssen beim ersten Date okay?Fotolia/steevy84

Das erste Date ist bisher ein voller Erfolg und das Knistern kommt nicht von einer Chipstüte. Die Funken sprühen heftiger als beim Schweißen und jetzt stellt sich die Frage: Küssen oder besser auf die Zunge beißen - also die eigene? Diese Tipps helfen euch weiter.

Anzeige

Das erste Rendezvous treibt bei Frauen und Männern den Puls nach oben. Und es stellen sich viele Fragen im Vorfeld: Was ziehe ich an? Was unternehmen wir? Gibt es genug Themen, über die wir sprechen können?

Und es gibt auch eine wichtige Frage, worüber sich viele während der ersten Verabredung Gedanken machen: Ist Küssen beim ersten Date erlaubt? Ja, finden 52 Prozent der deutschen Männer, bei den Frauen wollen dagegen nur 34 Prozent beim ersten Treffen geküsst werden.

Klar ist aber auch: Es kommt immer auch auf das Gegenüber und die Situation an. Deshalb nehmen wir kein Blatt vor den Mund und geben euch drei Tipps, die Chancen auf einen Kuss bei der ersten Verabredung zu steigern und ihn hoffentlich zu einem echten Highlight werden zu lassen.

Tipp 1: Initiative ergreifen, denn Küssen ist erlaubt

Klar, trotz Emanzipation wünschen sich viele Frauen immer noch eine Partner:in, der oder die die Zügel in die Hand nimmt. Dumm nur, wenn das Gegenüber einfach keine Absichten zeigt. Wahrscheinlich ist auch deine Verabredung echt nervös und weiß nicht genau, was er oder sie tun soll.

Also winkt doch ein wenig mit dem Zaunpfahl, gebt dem Partner oder der Partnerin ein eindeutiges Zeichen, das ihr geküsst werden wollt: Ein zartes Knabbern an der Unterlippe oder ein tiefer Blick in die Augen - bei dem ihr euch langsam immer näherkommt. Denkt gar nicht lange darüber nach: Wenn ihr wollt, dann macht es.

Sex beim ersten Date
Artikel

Sex beim ersten Date: Die Vor- und Nachteile

Genau wie beim Küssen ist auch die Frage nach Sex beim ersten Date schwer zu beantworten. Es kommt natürlich immer auf euch selbst an und wie ihr euch damit fühlt.

  • 22.11.2022
  • 15:04 Uhr

Tipp 2: Entspannt bleiben - nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen

Zwar ist Küssen beim ersten Date kein Tabu, ihr solltet es jedoch vermeiden, von Anfang an den Eindruck zu erwecken, als wäret ihr nur auf das Eine aus. Euer Flirt könnte sich so unter Druck gesetzt fühlen. Haltet euch zunächst lieber zurück und genießt euer Rendezvous.

Anzeige
Anzeige

Ganz nach dem Motto: Es passiert, wann es passieren soll. Wartet auf den richtigen Moment, in dem es zwischen euch so richtig kribbelt. Ob es dann ein sanfter Kuss auf die Wange wird oder direkt auf die Lippen, wird sich von ganz allein ergeben. Woher weiß man eigentlich, ob man gut küssen kann. 

Tipps 3: Nichts überbewerten

Wir nehmen den Mund nicht zu voll, wenn wir sagen: Dieser Moment entscheidet nicht über die Zukunft eurer Beziehung, also interpretiert nicht zu viel in den ersten Kuss hinein. Es kann immer etwas nicht ganz wie geplant laufen. Gerade, weil ihr aufgeregt und noch nicht aufeinander eingestimmt seid.

Wenn es erstmal gefunkt hat, habt ihr schließlich noch genug Zeit, die richtige Kuss-Technik zu üben. Verlasst euch auf euer Bauchgefühl, dann kann gar nichts schief gehen.

Das könnte dich auch interessieren
Dating-Trends
Artikel

Dating-Trends: Die neuesten Maschen im Überblick

  • 25.11.2022
  • 11:34 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group