Feine Schokoladen-Eier mit einer edlen Schoko-Karamellfüllung

Schokoladen-Eier mit Karamellfüllung

© Lux Productions

So einfach lassen sich zu Ostern Schokoladen-Eier zaubern. Die Pralinenform wird mit edler Zartbitterschokolade gefüllt. Nach dem Aushärten werden die Eier mit einer feinen Schoko-Karamell-Ganache gefüllt und zusammengesetzt.

Schokoladen-Eier mit Karamellfüllung: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 120 Min
  • Zubereitungszeit 22 Min
  • Gesamtzeit 142 Min

600 g

dunkle Kuvertüre

115 g

Zucker

45 g

Butter

200 g

Sahne

Schritt 1: Herstellung der Schoko-Eier

Zuerst 500g Kuvertüre in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen. Anschließend mit restlicher Schokolade (100g) auf 31°C temperieren: In die heiße flüssige Kuvertüre kleine Stückchen fester Kuvertüre geben damit sich die Temperatur senkt.

Die temperierte Kuvertüre in Pralinen-/Eierform geben und glatt streichen. Dann die Form über einer großen Schüssel umdrehen, damit die überschüssige Kuvertüre herausfließen kann. Danach die überschüssige Kuvertüre von der Form mit einem Messer oder Spachtel abstreichen und die Eier über Nacht bei Raumtemperatur aushärten lassen. Am nächsten Tag die halben Eier aus der Form stürzen.

Schritt 2: Zubereitung der Karamellfüllung

Für die Karamellsauce den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Dann die Sahne hinzugeben und gut umrühren. Anschließend die Butter dazu geben und nochmals verrühren. Optional kann Meersalz für salziges Karamell untergemischt werden. Danach in eine Schüssel geben und Abkühlen lassen. 

Schritt 3: Herstellung der Ganache

Sahne in einem Topf erwärmen. Dann die dunkle und Vollmilch-Kuvertüre hacken und zur Sahne geben. Alles gut durchrühren bis sich die Masse vermischt hat. Anschließend die noch warme Schokoladenganache zur Karamellsauce hinzufügen und gut durchmischen.

Dann die Karamell-Schokoladen-Mischung auskühlen lassen.

Schritt 4: Fertigstellung der Schoko-Eier

Mit Hilfe eines Spritzbeutels die Karamell-Schokoladen-Mischung in die hohlen Schokoladen-Eier geben. Achtung: Nur die Hälfte der aus der Form gestürzten Schokoladen-Eier füllen!

Dann die Eier verschließen: Topf vorsichtig erwärmen und die restlichen Eierhälften kurz auflegen um die Ränder anzuschmelzen.

Zum Schluss beide Hälften aufeinanderlegen und leicht andrücken.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Ostereier-Rezept: 

Entdecke hier Enies Oster-Rezepte: 

Osterhäschen im Nest: Das Rezept aus Enie backt

Osterrezepte

Hier findest du leckere Ideen zum Oster-Special! Vom traditionellen Osterlamm bis hin zu Eierlikörtrüffeln oder der italienischen Ostertorte: Wir haben Rezepte rund ums Osterfest zusammengestellt, die einfach nachzumachen sind. Die Rezeptideen schmecken nicht nur toll, sie sehen auch super aus! Bei den bunten, österlichen Leckereien isst das Auge gerne mit!

Mehr Rezepte
Kastanien–Pralinen:  Das Rezept von Barbara Ullmann
Rezept

Kastanien-Pralinen

  • 11.09.2019
  • 13:54 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group