Das Rezept aus Enie backt!

Schiffchen-Börek

Das hier ist Brot mal ganz anders! Enies Gast zeigt ihr wunderbare Börek-Schiffchen mit Gemüse gefüllt. Eine türkische Köstlichkeit! 

Börek-Schiffchen: Rezept und Zubereitung

keine Einheit

Für den Teig:

250 g

Mehl

60 g

Butter

50-75 g

Joghurt

60 ml

Milch

30 m litre

Sonnenblumenöl oder Rapsöl

1

Ei

1 Viertel

frische Hefe

1 Viertel

Backpulver

etwas

Salz

1 Viertel stick

Lauch

1 halbe

kleine Zucchini

1 Viertel

rote und ¼ gelbe Paprika (keine Mehrzahl)

50 g

Spinat

50-75 g

Champignons

8

getrocknete Tomaten

35 g

grüne Oliven (die gibt es bereits fertig Scheibenstücke)

1

Knoblauchzehe

Custom Unit

Frischen Thymian (2-3 ),

keine Einheit

Salz

keine Einheit

Pfeffer

keine Einheit

Chiliflocken

125 g

Schafskäse

Viertel bunch

Petersilie

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, die Milch und das Sonnenblumenöl hinzugeben. Kurz aufkochen lassen, anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 

Schritt 2: Teig kneten und gehen lassen

Den Joghurt mit den Eiern verrühren, die Hefe hineinbröseln, Backpulver hinzugeben und mit der Hand gut vermischen. Das Mehl auf die eine Seite der Schüssel geben und auf die andere Seite der Schüssel die abgekühlte Butter-Mischung, die Joghurt-Mischung und Salz hinzugeben, langsam mit dem Mehl vermengen. Den Teig kneten bis er glatt und geschmeidig ist. Anschließend für ca. 30-40 Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Schritt 3: Füllung

In der Zwischenzeit kann man die Füllung vorbereiten.

Für die Börek-Gemüsefüllung:

Den Lauch längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zucchini, Champignons, Paprikas und Knoblauchzehen, getrocknete Tomaten in Würfel schneiden. Das Spinat waschen und mit der Hand zerkleinern (aber nicht zu klein).

In die Pfanne das Öl erhitzen und zuerst den Lauch und die Zucchini 2-3 Minuten andünsten, dann die Champignons dazugeben und weitere 2 Minuten andünsten, anschließend die Paprikastücke, Knoblauch und zum Schluss den Spinat hinzugeben. Die Flamme auf die unterste Stufe stellen und die getrockneten Tomatenstücke und Olivenstücke dazugeben. Alles umrühren und jetzt würzen: Die Blätter vom Thymian abzupfen und in das Gemüse geben. Dann mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken und zum Abkühlen abstellen.

Für die Schafskäse-Füllung:

Den Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken. Die Petersilie kleinhacken und zugeben. Wer es mag, kann auch noch Knoblauch dazugeben. Den Knoblauch schälen, pressen und in die Schafskäse-Mischung dazugeben und  gut vermischen.

Schritt 4: Börek-Schiffchen belegen

Den fertigen Teig nun in ca. 7-10 gleich große Stücke teilen. (je nachdem, ob man lieber kleine oder große Stücke haben möchte). Jedes Teil wird dann mit der Hand in kleine Kugeln geformt. Anschließend werden die Teigkugeln mit der Hand flach gedrückt, dabei bitte die runde Form beibehalten. In die Mitte jedes Teigkreises nun etwa 1 großen EL von der Füllung geben, so dass an den Rändern noch ca. 1-2 cm Platz ist. Die Ränder werden nun nach innen geklappt, so dass die Enden etwas übereinander liegen. Diese Ränder dann mit Eigelb bestreichen.

Schritt 5: Börek backen

Anschließend die Schiffchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200 Grad für ca. 20-25 Min. backen. 

Mehr Rezepte
Türkisches Partygebäck: Das Rezept aus Enie backt
Rezept

Türkische Teigtaschen

  • 04.06.2019
  • 13:48 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group