Cupcakes aus Oreo-Keksen

Oreo-Cupcakes mit Keksen

© Photocuisine

Cupcakes oder Cookies? Die Fragen stellen sich Liebhaber kleiner Süßigkeiten oft und wir haben die perfekte Lösung! Einen Cupcake mit Biskuit aus Oreo-Keksen. Das Beste aus zwei Desserts vereint in einem köstlichen Minikuchen: den Oreo-Cupcakes!

Oreo-Cupcakes: Rezept und Zubereitung                                                                                         

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 50 Min
Für den Teig:

12

Oreo-Kekse

3

Eier

150 g

weiche Butter

100 g

Zartbitterschokolade

120 g

Mehl

2 EL

Kakaopulver

1 TL

Backpulver

130 g

Zucker

1 Prise

Salz

6 EL

Milch

1

Für das Frosting:

200 g

Doppelrahm-Frischkäse

30 g

Puderzucker

200 g

Sahne

Außerdem:

1

Muffinblech mit 12 Vertiefungen

1

12 Papierförmchen

Spritzbeutel mit Sterntülle

1

12 Oreo-Kekse zum Verzieren

Schritt 1:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinsblechs mit Förmchen aus Papier auskleiden. Für den Teig die Kekse aufdrehen und die weiße Füllung auskratzen und in einer Schüssel zur Seite stellen. Die schwarzen Kekse zerkrümeln und 3 EL davon zur Seite nehmen.

Schritt 2:

Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen. Die Butter schaumig aufrühren und anschließend das Eigelb dazugeben. Schokolade in winzige Stückchen zerkleinern. Mehl, Kakaopulver und Backpulver anmischen und die Keksbrösel (bis auf die 3 EL) und die Schokolade hinzugeben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

Schritt 3:

Die Mischung aus Mehl und Schokolade zusammen mit der Milch in die Buttermasse geben und gründlich rühren. Das Eiweiß anschließend unterheben. Den Teig in die Förmchen geben und für 25 Minuten garen. Danach abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Schritt 4:

Das Frosting: Die vorher beiseite gestellte Kekscreme mit Frischkäse und Puderzucker mischen und durchrühren. Die 3 EL Brösel dazugeben und steif geschlagene Sahne behutsam unterheben. Eine Sterntülle auf einen Spritzbeutel setzten und die Creme einfüllen. Mit Hilfe des Beutels die Cupcakes mit dem Frosting überziehen und nach Belieben mit Keksen dekorieren und servieren.

Tipp: Wer die weiße Keksfüllung erwärmt und darin rund 3 Blatt Gelatine auflöst erhält längeren Stand beim Frosting. Bis zum servieren müssen die Oreo-Cupcakes dann aber kaltgestellt werden. 

Cupcakes

Die besten Rezepte für leckere Cupcakes

Cupcakes sind Küchlein mit einer leckeren Haube, die sich durch ihre aufwendige Dekoration auszeichnen. Hier findet ihr köstliche Cupcake-Rezepte.

(Rezept: Jan Wischnewski)

Mehr Rezepte
Oreo-Nutella-Cheesecake
Rezept

Speed & Easy: Oreo-Nutella-Cheesecake

  • 19.12.2019
  • 11:52 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group