Flammkuchen mit pikanter Crème Fraîche, Oliven, Cocktailtomaten und geriebenem Gruyère

Deftiger Flammkuchen vom Grill

Enies deftiger Flammkuchen lässt sich ganz easy auf einem Pizzastein grillen. Den Flammkuchenteig bestreicht sie mit einer pikanten Crème Fraîche mit Parmesan. Darauf verteilt sie Oliven, Cocktailtomaten und geriebenen Gruyère.

Deftiger Flammkuchen vom Grill: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 6 Min
  • Gesamtzeit 36 Min
FÜR DEN TEIG

500 g

Weizenmehl (alternativ Vollkorn)

250 ml

Wasser

5 EL

Olivenöl

1 TL

Salz

FÜR DEN BELAG

60 g

Crème Fraîche

4 EL

Parmesan

2

Spitzer Tabasco

1 Prise

Salz und Pfeffer

1

Le Gruyère

1 Glas

schwarze Oliven

13

Cocktailtomaten

1 Grill

1 Pizzastein

Schritt 1: Zubereitung des Flammkuchenteigs

Alle Zutaten für den Teig zusammengeben und verkneten (Wenn der Teig zu trocken ist, etwas Wasser, wenn er zu klebrig ist etwas Mehl, zugeben). Den Teig auf Backpapier dünn ausrollen.

Schritt 2: Crème Fraîche zubereiten

Für den Belag die Crème Fraîche mit Parmesan und Tabasco verrühren und auf den Flammkuchen geben. 

Schritt 3: Flammkuchen belegen

Halbierte Cocktailtomaten, schwarze Oliven und geriebener Gruyère darauf verteilen. Bei Bedarf noch mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Grill für indirekte Hitze (220 °C) mit Pizzastein vorbereiten.

Schritt 4: Grillen und Servieren 

Den Flammkuchen auf den Pizzastein geben und ca. 6 Minuten backen, bis der Teig blasen wirft und schön gebräunt ist. Den Flammkuchen vom Grill nehmen und servieren.

Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Grill-Rezepte:

Grill-Rezepte

Ab an den Grill!

Das darf bei eurer Grillparty nicht fehlen: Leckere Dips und selbst gebackenes Brot nach Rezepten von Enie. Hier findet ihr super Rezepte zum Grillen.

Mehr Rezepte
Flammkuchen
Rezept

Süßer Flammkuchen

  • 08.07.2019
  • 10:12 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group