Anzeige
Heißer Liebesbrownie...

Brownie-Herzen mit Walnüssen

© Photocuisine

... trifft auf kalte Creme aus Walnusseis. Selbstgemachter, süßer Brownie-Biskuit aus edler dunkler Schokolade und verfeinert mit gehackten Walnüssen wird kombiniert mit Walnusseis und himmlischer Schokoladensoße. Ein Herz für Dessert-Freunde.

Anzeige

150 g

dunkle Schokolade (70% Kakaoanteil)

150 g

Butter

150 g

Rohrohrzucker

4

Eier

1 EL

Mehl

60 g

gehackte Walnüsse

1 cm

quadratische Backform 22 x 22

1

Backpapier

1

Herzausstecher

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 50 Min

Schritt 1:

Ofen auf 190 Grad vorheizen. Backform mit Backpapier auskleiden. Schokolade klein stückeln und zusammen mit 150g Butter über einem Wasserbad schmelzen lassen.

Schritt 2:
Die verflüssigte Schokocreme von der Herdplatte nehmen und Zucker hinzugeben. Das ganze verrühren und abkühlen lassen. Ei für Ei mit hineingeben, das Mehl und die gehackten Walnüsse dazugeben und nochmals gut durchrühren.

Schritt 3:
Teig in die ausgekleidete Backform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen lassen. Danach den Brownie auskühlen lassen und mit Herzförmchen ausstechen. Danach mit Walnusseis servieren. 

(Rezept: Jan Wischnewski)

Brownies

Backrezepte für saftige Brownies

Brownies sind schokoladig süß und einfach unwiderstehlich.. Mit diesen Brownie-Rezepten kann beim Schokoklassiker nicht schiefgehen.

Mehr Rezepte
Brownies
Rezept

American Brownies

  • 15.07.2022
  • 13:09 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group