Anzeige
Blätterteig-Tarte mit Aprikosen

Aprikosentarte: Blätterteig-Kuchen mit Aprikosen

© Photocuisine

Très bon! Die Aprikosentarte ist ein leckerer Kuchen aus Blätterteig mit fruchtig-leckeren Aprikosen, der ursprünglich aus Frankreich stammt. Das schnelle Rezept zum Backen zu Hause haben wir für euch! Wir wünschen allen Dessert-Liebhabern viel Spaß beim Nachbacken!

Anzeige

Aprikostentarte: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

1 Portion

Butter für die Form

1 Rolle

Blätterteig aus dem Kühlregal (350 g)

10

Aprikosen

300 g

Sahne

3

Eier

40 g

Zucker

30 g

gemahlene Mandeln

1

Rosmarinzweig

Außerdem:

1 cm

20 Spring- oder Tarteform

Schritt 1:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Form mit Butter einfetten. Blätterteig darüber auslegen und mehrmals mit einer Gabel in den Teigboden stechen.

Schritt 2:

Die Aprikosen mit Wasser säubern, in zwei Hälften teilen und entsteinen. Zucker, Sahne, Eier und Mandeln verrühren und gleichmäßig in die Form geben. Darüber die Aprikosen auslegen und mit ein paar Rosmarinnadeln bestreuen.

Schritt 3:

Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen. Zum Schluss warm oder kalt servieren.

(Rezept: Jan Wischnewski)

Mehr Rezepte
Enie backt: Rezept-Bild Eierlikör-Tarte mit kandierter Zitronenschale
Rezept

Eierlikör-Tarte: Französischer Kuchen

  • 07.01.2020
  • 11:03 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group