Flotter Dreier: Tipps für die Ménage-à-trois

Aufregend, außergewöhnlich, verrucht: Von einem flotten Dreier, wie die Ausübung von Geschlechtsverkehr zwischen drei Personen umgangssprachlich genannt wird, träumen viele Männer und Frauen. Wie das sexuelle Abenteuer unvergesslich bleibt, erklärt euch Paula Lambert in ihren Videos.

So kommen sich Liebende beim Dreier näher

Die Ménage-à-trois kann in unterschiedlichen Konstellationen zustande kommen: Zwei Männer amüsieren sich im Bett mit einer Frau, zwei Ladys mit einem Herren – oder alle drei Beteiligten beim heißen Gruppensex sind vom gleichen Geschlecht. Besonders beliebt ist jedoch der flotte Dreier, bei dem sich ein Mann von zwei Frauen umgeben sieht. Diese Form des Gruppensex gehört wohl zu den beliebtesten erotischen Fantasien in der Herrenwelt. Sie können sich verwöhnen lassen, den Ladys beim gegenseitigen Liebkosen zuschauen und einfach genießen.

Insbesondere Männer genießen die Vorstellung an einen Dreier sehr.
Insbesondere Männer genießen die Vorstellung an einen Dreier sehr. © Pixabay

Bild: Insbesondere Männer genießen die Vorstellung eines Dreiers sehr

Das perfekte Abenteuer                                                                     

Beim flotten Dreier sehen sich Erotik-Fans neuen Herausforderungen ausgesetzt. Sie müssen sich nicht mehr nur auf ihren einen Partner konzentrieren, sondern wollen gleich zwei Körper gleichzeitig verwöhnen. Doch natürlich sollte sich niemand hier von der Vorstellung überfordern lassen. Genau wie beim klassischen Liebesakt auch, kommen sich Sexualpartner nahe, entwickeln Lust aufeinander, die sie schließlich in einem wilden Abenteuer gipfeln lassen.

Trotzdem gibt es einige Sex-Stellungen, die sich für den Dreier besonders gut eignen, weil jeder gewissermaßen auf seine Kosten kommt. Paula Lambert weiß genau, wer oben, unten oder hinten sein sollte, wenn es darum geht, den Lustgipfel in einer Dreierkonstellation zu erklimmen. Klickt euch durch die Videos und findet eure Lieblingsposition.

Einen passenden Partner finden

Ein flotter Dreier kann natürlich nur zustande kommen, wenn ihr einen, bzw. zwei Spielgefährten gefunden habt. Mittlerweile ist das Internet ein interessanter Begegnungsort für Interessierte. Auf diese Weise suchen sich Paare einen Spielgefährten, den sie in einem anschließenden Date kennenlernen. Dieses Treffen heizt der Stimmung ein – ob es aber zu einem Dreier kommt, entscheiden die Partner erst anschließend.

Fazit: Der Dreier ist immer noch die erotische Fantasie Nummer eins – vor allem bei den Männern, die gerne zwei Ladys um sich scharen möchten. Welche Stellungen sich eignen, wie das Liebesspiel abläuft und was es bei der Planung zu beachten gibt, weiß Paula Lambert.