Zutaten fürPortionen

20 -24rote Schalotten
60 gungesalzene Butter
40 gbrauner Zucker
1 ELThymianblätter
½ TLVanille Paste
1 Prise Salz und Pfeffer
2 ELBalsamico-Essig
1 fertig Butter-Blätterteig
50 gZiegenkäse
1 Zweig Thymian zum Servieren
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Tarte mit Ziegenkäse, Thymian und Schalotten: Rezept und Zubereitung

1 feuerfeste Bratfanne, ca. ø 25 cm

6448540-464_04

Schritt 1: Butter und Zucker erhitzen

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Schalotten schälen und beiseitestellen. Eine 25 cm (10‘) große, feuerfeste Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Butter, Vanille und Zucker unterrühren bis die Butter geschmolzen ist und sich der Zucker aufgelöst hat. Die Thymianblätter hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2: Schalotten karamellisieren

Die Schalotten in die Pfanne legen bis sie den Boden vollständig bedecken. 25 – 30 Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen bis die Schalotten weich sind. Balsamico-Essig hinzufügen, die Pfanne dabei schwenken und 2 weitere Minuten köcheln lassen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen.

Schritt 3: Blätterteig hinzugeben und backen

Anschließend wird die Pfanne mit Blätterteig belegt. Danach die Pfanne für 20 Minuten in den Ofen stellen bis der Blätterteig goldfarben ist. Danach die Pfanne 5 Minuten ruhen lassen, um leicht abzukühlen. 

Schritt 4: Stürzen und Ziegenkäse hinzugeben

Dann das Tatin sanft und vorsichtig umdrehen, indem die Servierplatte auf die Oberseite des Teigs gelegt wird. Zu guter Letzt mit Ziegenkäse und frischen Thymian-Zweigen dekorieren und servieren.

Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept:

Entdecke weitere herzhafte Rezepte: