Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN TEIG
75 gButter
250 mlWasser
1 Prise Salz
110 gMehl
3 Eier
2 TLZimt
1 ,5lÖl zum Frittieren
0 FÜR DIE DEKO
225 gZucker
2 TLZimt
1 Schälchen Karamell- oder Schokoladensoße als Dip
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Churros mit Zimt und Zucker: Rezept und Zubereitung

1 x Spritzbeutel mit Sterntülle

6448534-124_64

Schritt 1: Zubereitung des Teigs 

Butter, 250 ml Wasser und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl darauf streuen und unterrühren. Herdplatte ausschalten und unter Rühren so lange darauf stehen lassen bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst und sich auf dem Topfboden ein weißer Film bildet. Von der Herdplatte nehmen und in eine Rührschüssel füllen.

Schritt 2: Teig mit Eiern und Zimt fertigstellen

Den Teig abkühlen lassen und dabei aber mehrmals umrühren. Zimt und Eier zufügen und unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Danach Öl in einem weiten Topf auf 175–180 ° C erhitzen.

Schritt 3: Churros ausbacken 

Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Je 3 Streifen (à ca. 13 cm Länge) vorsichtig direkt in das heiße Öl spritzen. Den Teig dabei mit einem Messer abtrennen. Die Churros unter Wenden 4–5 Minuten goldbraun frittieren. Danach die  Churros mit einer Schöpfkelle herausnehmen und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 4: Churros anrichten und servieren

Die Churros in Karamell- oder Schokoladensoße dippen und genießen. Alternativ Zucker mit Zimt mischen und die noch heißen, abgetropften Churros in der Mischung wenden.

Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Schon entdeckt? Enie köstliche Gebäcke: 

Mehr Frittiertes: