Zutaten fürPortionen

275 gBlätterteig
400 gMöhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 ,5 ELOlivenöl
3 Eier (Größe M)
100 gFrischkäse
100 gSchmand oder Sahne
100 gFeta (optional zum Verfeinern)
1 Prise Salz und Pfeffer
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Blätterteig-Gemüsequiche: Rezept und Zubereitung

1 Tarteform ca. 25x25cm 

Schritt 1: Form präparieren 

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine eckige Tarteform oder runde Quicheform leicht fetten. Blätterteig aufrollen, evtl leicht auswellen und in die Form geben. Den überstehenden Rand zurückschlagen, damit er doppelt ist. Rand fest andrücken.

Schritt 2: Gemüse vorbereiten

Möhren waschen, schälen, in kleine Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Frühlingszwiebeln waschen und das dunkle Grün sowie die Wurzel abschneiden, ebenfalls in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen.

Schritt 3: Masse vorbereiten

Für den Guss Frischkäse, Schmand, Olivenöl und Eier verquirlen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Wer mag, gibt kleine Feta-Würfel dazu. Den Guss über das Gemüse darüber geben.

Schritt 4: Quiche backen und servieren

Quiche ca. 30 Minuten goldgelb backen. Nach Belieben mit Frühlingszwiebeln oder Petersilie bestreuen. Die Quiche schmeckt heiß, lauwarm und kalt köstlich.

Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies Quiche-Rezepte: 

Weitere Rezepte mit Blätterteig: