Der männliche Körper

Der Mann und sein bestes Stück: So bringt ihr ihn auf Touren

Körper des Mannes
Körper des MannesJacob Lund - stock.adobe.com

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Penis ist für den Mann eines der wichtigsten Körperteile - aber längst nicht das Wichtigste.

  • Der männliche Körper verfügt über viele weitere erogene Zonen. Wer weiß, wo diese liegen, kann ihn ordentlich auf Touren bringen.

Genauso wie bei der Frau gibt es auch am Körper des Mannes unzählige erogene Zonen zu entdecken. Wir erklären euch, wie ihr euch am geschicktesten anstellt und welche Handgriffe Ihn schon beim Vorspiel verrückt machen. Dazu gibt es außerdem die passende Inspiration für die besten Sex-Stellungen für Ihn sowie allerhand Tipps zur richtigen Hygiene rund um den Körper des Mannes und sein bestes Stück.

Der Mann und sein Körper: Alles was ihr wissen müsst

Der Mann und sein Körper – eine Landkarte voller geheimer Luststellen. Gerade am Anfang einer Beziehung stehen die Fragen im Raum: Auf was steht er, was macht ihn an? Die Antwort ist meist in den erogenen Zonen des Mannes zu finden. Paula Lambert erklärt in ihren Ratgeber-Videos, worauf es ankommt.

Erogene_Zonen_Mann_sixx_Paula_kommt_ST1386342835_HDwide25
Clip
  • 01:07 Min
  • Ab 16

Knisternde Stimmung beim Vorspiel

Es ist ein Irrglaube, dass Männer nicht auch das Vorspiel genießen. Selbst, wenn sie sehr schnell erregt sein können, genießen sie es, die Lust voll auszukosten. Die schnellste Erregung erfahren sie natürlich, indem die erogene Zone Nummer eins stimuliert wird: der Penis. Wer aber nicht gleich mit der Hand in den Schritt fahren möchte, der kann sich an folgender Grundregel orientieren: Der Mann und sein Körper sind nicht minder vielfältig als der einer Frau. Auch sie haben viele erogene Zonen, die auf Stimulationen empfindlich reagieren. Ist es der Nacken oder doch die Innenseite des Oberschenkels? Probiert euch aus und findet heraus, wie ihm ein leichtes Stöhnen entlocken könnt.

Der Mann und sein Körper: pure Vielfalt

Klar, gewisse Dinge stimmen bei jedem männlichen Körper überein, andere Merkmale könnten nicht unterschiedlicher aussehen. So zum Beispiel allen voran das Glied. Manche sind groß und dick, andere eher schmal, dafür aber lang oder anders herum - es gibt ganz unterschiedliche Penis-Typen. Paula Lambert kennt die unterschiedlichen Typen und welche Stellungen ideal für sie geeignet sind. Aber nicht nur das: So gibt es auch beschnittene und unbeschnittene Penisse, die auf unterschiedliche Berührungen abfahren. Ihr wollt wissen, worauf es bei einem Handjob ankommt? Dann klickt euch durch die Videos von „Paula kommt‟.

Ratgeber für ihn: Problemzonen des Mannes

Das beste Stück des Mannes ist zuweilen nicht sein bester Freund. Manchmal will er einfach nicht so, wie er doch sollte. So kommen manche Typen zu schnell, es bleibt eine Erektion aus oder in den ungünstigsten Situationen bekommen sie eine Erektion. Was tun? Ruhig bleiben und nach den Ursachen forschen oder andere Methoden finden, sich anzunähern. Damit keine Panik aufkommt, findet ihr auf dieser Seite wertvolle Tipps.

Fazit:

In der Rubrik „Der Mann und sein Körper‟ findet ihr zahlreiche tolle Tipps, um der Herrenwelt den Kopf zu verdrehen. Was könnt ihr machen, um das Vorspiel prickelnd zu gestalten? Welche Stellungen sind für welchen Mann besonders schön? Paula Lambert kennt die Geheimnisse – und ihr könnt von ihrem Wissen auf dieser Seite profitieren.

Verhütung mit Kondom - so geht's
Das könnte dich auch interessieren
Paula kommt: Der feuchte Höhepunkt
Artikel

Ejakulieren: Der feuchte Höhepunkt

  • 14.04.2022
  • 11:32 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group