Zimtschnecken mal richtig!

Zimtschnecke

© sixx

Enie zaubert Zimtschnecken, die ihren Namen alle Ehre machen. Mit der passenden Ausstechform lassen sich diese ulkigen kleinen Schneckchen backen und nach Belieben verzieren.

Zimtschnecken: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 22 Min
  • Zubereitungszeit 8 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
Zutaten für die Zimtschnecke:

125 g

Mehl

60 g

Zucker

60 g

kalte gewürfelte Butter

0.5

glückliches Ei

1 Prise

Salz

0,25 TL

Zimt

1 Portion

Rosa Deko-Perlen

Zutaten für das Royal Icing:

1

Eiweiß

250 g

Puderzucker

1 Portion

Lebensmittelfarbe

Schritt 1: Mürbeteig herstellen

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig kneten und in Klarsichtfolie eingewickelt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2: Zimtschnecken ausstechen

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen Schnecken ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und unter Beobachtung ca. 5-8 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen, und wer mag verziert mit Glasur oder verputzt sie einfach pur.

Schritt 3: Zimtschnecken glasieren

Für die Glasur das Eiweiß mit 1 Prise Salz und Puderzucker zu steifem Schnee schlagen und die Sterne damit bestreichen. Deko anbringen.
Für Augen und Fühler etwas Glasur mit Lebensmittelfarbe einfärben oder Dekoperlen verwenden.

Wartezeit ca. 1 Stunden. 

Zur Videoanleitung

Mehr Rezepte
Zimtschnecken Gugelhupf
Rezept

Zimtschnecken Gugelhupf

  • 09.09.2021
  • 14:15 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group