Kuchen-Rezept aus Enies Sommerspecial

Rhabarberkuchen

© sixx, Sabrina Litz

Enie zeigt uns ihr leckeres Rezept zu Rhabarberkuchen. Rhabarber ist süß und sauer zugleich und eignet sich wunderbar zum Backen! Dieser Kuchen ist wirklich kinderleicht und mit Enies Videoanleitung ganz einfach nachzubacken.

Rhabarberkuchen: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 45 Min
  • Gesamtzeit 75 Min

750 g

Rhabarber

150 g

Butter, weich

150 g

Zucker

1 Packung

. Vanillezucker

4

Ei(er)

1 TL

Backpulver,

250 g

Mehl

1 Portion

Puderzucker

1 Portion

Fett und Mehl für die Form

Schritt 1: Rhabarber vorbereiten

Rhabarber waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 2: Teig rühren

Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker dazugeben und alles gut druchrühren. Ein Ei nach dem anderen dazugeben, anschließend Mehl und Backpulver untermischen.

Schritt 3: Teig in die Form geben

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Springform (ca. 24 cm) ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Den Teig hineingeben und glatt streichen.

Schritt 4: Rhabarberkuchen backen

Die Rhabarberstücke in den Teig stecken und sie dabei so verteilen, dass wenig Platz zwischen den Stücken ist. Sie sollen noch etwa 1 cm herausragen. Im Ofen auf der zweiten Rille von unten ca. eine Dreiviertelstunde backen.

Schritt 5: Mit Puderzucker dekorieren

Den Kuchen noch bevor er ausgekühlt ist aus der Form herausholen und auf eine Tortenplatte geben. Puderzucker drauf und auskühlen lassen.

Hier gibt's die Videoanleitung für das Rezept

Mehr Rezepte
Rhabarber Crumble
Rezept

Rhabarber-Crumble

  • 20.11.2019
  • 11:21 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group