Kleine süße Kuchen, herrlich leicht

Rhabarber-Muffins

© Photocuisine

Ein neues Argument für das amerikanische Dessert schlechthin - die leckeren kleinen Muffins. Mit frischem Rhabarber, einfach und schnell daheim nach zu backen. Eine kleine Versuchung für jede Tageszeit und auch als kleiner Happen zwischendurch traumhaft zu genießen.

3

Stangen Rhabarber

160 g

Butter

250 g

Zucker

4

Eier

250 g

Mehl

2 TL

Backpulver

100 ml

Milch

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 50 Min

Schritt 1:
Rhabarber gründlich waschen und die Haut abziehen danach stückeln. 100g Zucker in 100ml Wasser geben und kochen. Den Rhabarber hinzugeben und 5 Minuten kochen lassen. Über einem Haarsieb abtropfen lassen.

Schritt 2:
Ofen auf 180 Grad vorheizen, währenddessen die Butter zusammen mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Die Eier nacheinander einrühren und Mehl, Backpulver und Milche mit einmischen.

Schritt 3:
Backförmchen aus Papier oder ein eingefettetes Muffin Blech mit dem Teig befüllen und für rund 20 Minuten in den Ofen stellen. Danach abkühlen lassen. 

(Rezept: Jan Wischnewski)

Mehr Rezepte
Muffins mit Speck und Zwiebeln
Rezept

Muffins mit Speck und Zwiebeln

  • 05.08.2019
  • 09:44 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group