Eistee-Rezept aus Enies Sommerspecial

Rhabarber-Eistee

© sixx, Sabrina Litz

Rhabarber macht sich nicht nur sehr gut in Kuchen oder als Kompott, sondern auch als erfrischender Eistee! Enie zeigt, wie einfach ihr selber aus dem süß-sauren Gemüse einen leckeren Rhabarber-Eistee mit Minze, Ingwer und Hibiskustee macht!

Rhabarber-Eistee: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 20 Min

500 g

Rhabarber

15 g

Ingwer

60 g

Zucker

2 Tüten

Hibiskustee

1 Portion

Eiswürfel (wer mag: mit Wodka statt Wasser)

3 Stängel

Minze

Wodka mit Wasser mischen und bei -19°C einfrieren (Achtung: Unbedingt mit Wasser mischen, sonst gefriert er nicht!)

Schritt 2:
Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen, in Scheiben schneiden. Rhabarber, Zucker, Ingwer mit 1 Liter Wasser aufkochen, Teebeutel zugeben und zugedeckt 8–10 Min. ziehen lassen.

Schritt 3:
Das Gemisch abkühlen lassen und durch ein Sieb abgießen. Anschließend das Ganze eine Weile in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4:
Zum Servieren Wodka-Eiswürfel (oder normale Eiswürfel) ins Glas, Minze dazu und Rhabarbersaft eingießen.

Die Videoanleitung für den Rhabarber-Eistee gibt's hier

Mehr Rezepte
Pfirsich-Eistee
Rezept

Pfirsich-Eistee

  • 03.09.2021
  • 11:42 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group