Anzeige
Kirschen fest umschlungen

Blätterteig mit Kirschen und Mandeln

© Photocuisine

Blätterteig umhüllt Sauerkirschen und Mandeln gleichermaßen. Himmlisch süß und unvergleichlich fruchtig und dabei sehr praktisch zu essen - bestens geeignet für eine schnelle Nascherei bei der Arbeit. Very Cherry!

Anzeige

Blätterteig mit Kirschen und Mandeln: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

4

Blätterteigplatten (TK)

300 g

Schattenmorellen (Glas)

100 g

Sahne

1

Ei

30 g

Zucker

30 g

gemahlene Mandeln

1

Eigelb

4 EL

gehobelte Mandeln

1

Sieb

1

Backpapier

1

Backpinsel

1 Portion

Puderzucker zum Bestäuben

Schritt 1:
Ofen auf 200 Grad vorheizen, währenddessen den Blätterteig auftauen lassen und auf Vierecke schneiden. Mit einem Sieb die Schattenmorellen gut abtropfen lassen und anschließend mittig auf dem Blätterteig verteilen.  Ränder so einschlagen, dass eine Öffnung mittig offen bleibt.

Schritt 2:
Die Sahne, das Ei, den Zucker und fein gemahlene Mandeln gut vermengen und in die Öffnungen verteilen. Ebenso die gehobelten Mandeln. Eigelb mit 2EL Wasser anrühren und die Blätterteig-Teiglinge damit bestreichen. 25 Minuten im gut vorgeheizten Ofen backen. Zum servieren mit Puderzucker bestreuen.   

(Rezept: Jan Wischnewski)

Mehr Rezepte
Blätterteiglollies
Artikel

Blätterteig-Lollies

  • 09.09.2021
  • 16:16 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group