Zutaten fürPortionen

1 Für den Mürbeteig:
200 g Dinkelmehl (Type 630)
1 gestrichener TL Backpulver
1 Ei
1 TL Zucker
1 gestrichener TL Salz
100 g zimmerwarme Butter
1 PaarGetrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
1 Für die Füllung:
1 TL Olivenöl
1 rote Zwiebel, gewürfelt
2 Knollen Rote Bete (ca. 400 g), geschält und grob geraspelt
2 EL frisch gehackte Thymianblättchen
3 EL Balsamicoessig
1 EL brauner Zucker
1 Salz
150 g Feta
2 Eier
150 g Schlagsahne
1 Paar frische Kräuter und Spinatblätter zum Garnieren
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Tipp 1: Wer keine Rote Bete mag, ersetzt diese einfach durch Möhren oder Süßkartoffeln. Je nach Saison kann man auch Kürbis einsetzen.
Tipp 2: Außerhalb der Rote-Bete-Saison kann man auch die vorgegarte, vakuumierte Rote Bete verwenden.

Zubereitung: 
Schritt 1:
Für den Teig Mehl, Backpulver, Ei, Zucker, Salz und Butter in Stückchen verkneten.

Schritt 2:
Eine Tarteform (ca. 28 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig gleichmäßig in die Form drücken und am Rand etwas hochziehen. Boden mit Backpapier bedecken und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 8 Minuten blindbacken. Herausnehmen. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.

Schritt 3:
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln anschwitzen. Rote Bete, Thymian, Essig, braunen Zucker, Salz und Wasser zufügen. Alles 12-15 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen.

Schritt 4:
Rote-Bete-Masse auf dem Boden verteilen. Feta darüber bröseln. Eier und Sahne verschlagen und darüber gießen. Bei gleicher Temperatur 35-40 Minuten backen. Mit Kräutern und Spinatblättern garniert servieren.

Ganz besonders easy gelingt's mit der Video-Backanleitung oben. "Sweet & Easy - Enie backt" gibt es jeden Samstag 13.30 Uhr auf sixx! Alle Clips und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Noch mehr leckere Rezepte: