- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Natürlich polarisierte Senay Gueler unter seinen Mitbewohnern. Durch seine finstere und vollbärtige Erscheinung sah er nicht nur wie ein Rumpelstilzchen aus, er führte sich auch meistens so auf. Er wirkte laut, aggressiv, herrisch und sehr beratungsresistent. Selbst seine langjährige Freundin Jasmin biss sich an der fleischgewordenen Märchengestalt die Zähne aus und wurde zu guter Letzt auch noch entfreundet. Doch damit, dass Senay freiwillig seine Koffer packt, rechnete niemand der Bewohner ernsthaft. Zumal Senay für seine ruppige Art vom TV-Zuschauer auch noch belohnt wurde, als er am Vortag dafür ins Märchenschloss gewählt wurde. 

Doch genau das Märchenschloss wurde ihm wohl zum Verhängnis. Mit reichlich Bierlaune und einem scharfen Messer in der Hand scherzte Senay dort plötzlich übers Amok-Laufen vor laufender Kamera. Emmy Russ, die aus Furcht auch ohne der Corona-Hygieneregel einen sozialen Mindestabstand zu Senay einhielt, bekam es noch mehr mit der Angst zu tun und trug diese auch weiter zu den Bewohnern im Märchenwald. Über Nacht sah sich Senay somit Gerüchten ausgesetzt, er könnte seinen Mitbewohnern vielleicht etwas antun. Das war für Senay der Knackpunkt zu sagen, dass er raus geht aus dem Märchenland.  

Natalia Osada ist schockiert über den Auszug von Senay

Reality-TV-Star Natalia Osada ist eine gute Freundin von Senay Gueler und war zudem 2013 selbst bei "Promi Big Brother", wo sie hinter Jenny Elvers-Elbertzhagen den zweiten Platz belegte. Die gebürtige Polin kennt somit beide Seiten sehr gut, also Senay und Big Brother.

Auf die Frage, ob sie heute mit einem Auszug von Senay gerechnet hätte, meinte sie: "Niemals, ich bin schockiert, also ich hab eigentlich auch nicht damit gerechnet! Ich hätte mir ehrlich gesagt gewünscht, dass er noch so ein bisschen zeigt, was in ihm drinsteckt und seine positiven Aspekte so ein bisschen rauskommen. Weil ich es sehr schade finde, dass man ihn so als Krawallrüpel hingestellt hat."

Angesprochen auf seine nicht gezeigten positiven Aspekte meinte Natalia: "Senay kann auch sehr liebevoll sein, also er ist auch ein Familienmensch, er hat Kinder und ich glaub auch nicht das er so mit seinen Kindern umgeht und ich kenne seine Frau auch – oder seine Ex-Frau – und ich verstehe es ein wenig schon, warum er sich so benommen hat, es ist eine Extremsituation." Und dann fügte Natalia noch an: "Ich glaube, Senay hatte grundsätzlich nicht so die Leute da drinnen, mit denen er gerne…" 

Natalia verteidigt Senay in der sixx Late Night Show

Tja, wie auch immer. Als es dann im Gespräch zwischen Natalia, Melissa und Jochen um das teils sehr merkwürdige Verhalten von Senay ging, führte Natalia weiter aus: "Ich finde trotzdem dass er sehr authentisch war und ich finde auch, dass "Promi Big Brother" grade von so Konflikten auch lebt und diese Sendung auch so spannend macht. Ich kann mir nicht vorstellen, was da jetzt die nächsten Tage im Haus abgehen soll, weil er hat wirklich polarisiert und das ist super für so ein Format und ich finde genau solche Charaktere gehören dort auch hin."   

Allerdings fand auch Jochen sehr deutliche Worte zu Senay, bezeichnet ihn mitunter als komischen Typen, der selbst seine Freundin Jasmin "sch**ße" behandelte, als Werwolf, der seine Emotionen nicht unter Kontrolle hat. Doch Natalia wurde nicht müde, ihren Freund zu verteidigen: "Ich finde trotzdem dass er sehr authentisch war, also ich finde Ehrlichkeit immer viel besser als so dieses Hintenrum und meiner Meinung nach hat er halt einfach keine Rolle gespielt sondern gesagt: 'Okay ich bin Senay, so bin ich nun mal,' und wenn ihm halt alles auf den Sack geht und Zigarettenentzug und und und – es gibt so viele Faktoren die einen Menschen dazu bringen, sich anders zu präsentieren als man sonst vielleicht im Alltag ist."

Ist "Promi Big Brother" das härteste Reality-TV-Format?

Letztendlich ließ sich die grimmige Grundhaltung von Senay nicht abschließend klären, außer dass er eben ein sehr authentischer Mensch mit Nikotinmangel in einer sehr extremen Situation war. Ist "Promi Big Brother" also zu hart? Ist Promi Big Brother vielleicht sogar das härteste aller Reality-TV-Formate, will Melissa von Natalia wissen? "Definitiv! Es ist das härteste TV-Format Deutschlands, definitiv. Auch alle Menschen, die bei einem anderen Format wie Punkt-Punkt-Punkt-Camp mitgemacht haben, mit denen ich mich auch darüber unterhalten habe und die dann auch bei "Promi Big Brother" waren, haben gesagt, hey der Dschungel ist ein Witz dagegen. Also ich glaube dass die Zuschauer wirklich gar nicht so nachempfinden können, wie heftig das eigentlich in echt ist."

Wer übrigens das ganze Gespräch zwischen Natalia, Melissa und Jochen sehen möchte und auch noch wissen will, was Natasha Ochsenknecht zu den Auszügen von Senay und Jenny zu sagen hatte, kann sich hier die ganze Sendung von gestern Nacht noch einmal online ansehen. Und wie es weiter geht im Märchenland siehst du wieder in der "Promi Big Brother - Die Late Night Show" heute Abend um 23:55 Uhr auf sixx. Als Gäste erwarten die Lästerschwestern heute Katys verlobten Francis, Julian F.M. Stöckel und die Hellseherin und Ex-Bewohnerin Lilo von Kiesewetter. 

Das könnte dich auch interessieren: 

Du kannst
1
1
1
1
mal Video
ohne Anmeldung ansehen.

Aktuelles zu Promi Big Brother 2020

Alle News zur Sendung

Die Gäste der Late Night Show