Schokodonut mit nussiger Note

Donuts mit Schokolade und Haselnüssen

Donuts, Cupcakes und Brownies. Die Dreifaltigkeit der amerikanischen Desserts. Heute mit dem Schokoladen-Haselnuss-Donut, ein Traum aus Krapfenteig und einer unvergleichlichen Glasur aus voller Milchschokolade und vielen gehackten Haselnüssen.

06.10.2014
Frischgebackene Donuts
Rezepte: Donuts mit Schokolade und Haselnüssen              © Photocuisine
Zutaten für Portionen
300 g Mehl
160 g Zucker
1 Msp. Natron
1 TL Backpulver
160 ml Buttermilch
2 Eier
4 Tropfen Vanillearoma
4 EL flüssige Butter
0 Für die Glasur:
300 g Schokolade
50 g Sahne
50 g gehackte Haselnüsse
1 handvoll Mehl zum Bestäuben
1 Donut-Ausstecher
1 Portion Fritterfett
1 Küchenpapier
1 Backpinsel

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 24 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geben und mit Zucker, Natron und Backpulver mischen. Die restlichen Zutaten für den Teig in die Mischung einarbeiten. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit Frittierfett auf 180 Grad erhitzen.

Schritt 2:
Arbeitsfläche mit Mehl bedecken. Teig darauf geben und mit Mehl bestreuen. Auf 1 cm dick behutsam ausrollen. Kringel mit einem Donut-Ausstecher, ausstechen. Teiglinge in heißem Fett von beiden Seiten jeweils 2 Minuten frittieren. Zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen.

Schritt 3:
Schokolade klein hacken und in einem Topf, mit erwärmter Sahne, auflösen lassen. Donuts mit der Glasur bestreichen und mit Haselnüssen bestreuen. Nach dem Abkühlen sind sie servierfertig.

  "Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

 Probiert auch Enies Apfel-Donuts oder den Kuchen am Stiel!

 

(Rezept: Jan Wischnewski)

Neueste Rezepte