erotische massagen

Vaginamassage

Die Vagina-Hotspots
Die Vagina-HotspotsSixx

So geht die Vaginamassage

Gerade in einer jungen Beziehung testen sich die Partner in der Regel erst einmal langsam an die Grenzen des anderen heran. Dabei ist es für eine Frau nicht immer einfach, sich dem Mann im wahrsten Sinn des Wortes vollständig zu öffnen. Selbst wenn der Penis des Mannes beim Akt in die Vagina der Frau eindringt, so heißt es noch lange nicht, dass sie auch zulassen mag, dass der Mann sich ausgiebig und länger mit ihrem intimsten Bereich beschäftigt.

Lässt sich eine Frau von einem Mann die Vagina stimulieren, sei es zu lecken oder mit den Fingern massieren, so ist dies ein Vertrauensbeweis, der häufig erst verdient werden muss.

Finden Frauen den Gedanken an diese Art von Berührungen abstoßend, so ist ein Lernprozess notwendig, um sie vielleicht doch noch umzustimmen. Doch Nein heißt Nein und wenn ein Partner keinen Gefallen an einer Spielart findet, sollte diese vollständig aus dem Akt herausgehalten werden.

So stimmst Du Sie perfekt auf die Vaginamassage ein

Möchte ein Mann seine Partnerin vaginal intensiv verwöhnen, kann er kleine Tricks anwenden, um ihre Lust an dieser Spielart zu wecken:

Die gemeinsame Dusche: Unter heißem Wasser die Partnerin einseifen und waschen. Dabei der Vagina und der Klitoris besondere Aufmerksamkeit schenken. Vagina rasieren: Heute ist eine unrasierte Scham eher die Ausnahme. Verwendet die Partnerin einen Rasierer, kann der Partner ihr anbieten, diese Prozedur für sie zu übernehmen. Dabei muss sie ihm ihre Vagina zwangsläufig "ausliefern" und lernt, seinen Händen zu vertrauen. Brustmassage: Ist die Partnerin nicht gewillt, sich dem Partner bedingungslos zu öffnen, so kann der Akt alternativ mit einer sanften Brustmassage eingeläutet werden. Wird dabei hin und wieder die Vagina sanft gestreift, kann so das Interesse der Partnerin geweckt werden.

Natürlich ist Sex meist keine einseitige Angelegenheit und so sollten alle Vorschläge stets von beiden Seiten ausgeführt werden. Anstelle einer Vaginamassage erhält der Mann von seiner Partnerin eine sogenannte Lingammassage, doch Rasur oder Waschung können stets gegenseitig erfolgen. In jedem Fall gilt – je mehr Vertrauen man zum Partner hat, desto schöner wird der Sex.

Dank Paula Lambert erfährst du hier, was du beim Thema Vagina Massage beachten musst und wie du dich selbst oder eine andere Frau so richtig verwöhnen kannst.

Yoni Massage
Clip
  • 03:56 Min
  • Ab 16
Erotische Massagen für sinnliche Stunden zu zweit
Weitere erotische Massagen
Massage Vagina
Artikel

Ratgeber Intimmassage: Tipps von Paula Lambert

  • 07.07.2022
  • 08:05 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group