Fruchtige Küchlein

XXL-Jaffa-Cake

Jeder kennt sie als leckeren, süßen Snack für Zwischendurch: Jaffa-Cakes mit Aprikosen-Marmelade. Hier erfährt du, wie du die fruchtigen Biscuits ganz easy nachbacken kannst.

XXL-Jaffa-Cake: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 300 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 330 Min

Für den Biskuit:

125 g

weiche Butter, plus etwas für die Form

150 g

brauner Zucker

2

Eier (L)

50 g

Naturjoghurt

150 g

Mehl

1 TL

Backpulver

1

Bio-Orange, Abrieb davon

Für das Orangengelee:

2

große Bio-Orangen

20 g

brauner Zucker

3

Blätter Gelatine

Für die Schokoladenganache:

150 ml

Schlagsahne

100 g

Milchschokolade, fein gehackt

50 g

dunkle Schokolade, fein gehackt

Zusätzlich:

2 EL

Aprikosenmarmelade

  1. Schritt 1 / 4
    Orangenschalen abreiben und Gelees zubereiten
    Für das Gelee drei runde Backformen mit Alufolie auslegen. Orangenschale der zwei Orangen abreiben und den Saft auspressen. Den Abrieb für den Kuchenteig und die Deko beiseitestellen. Orangensaft und Zucker in einen Topf geben und leicht erhitzen, sodass sich der Zucker auflöst. In der Zwischenzeit Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Dann diese aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und zum warmen Orangensaft geben und rühren, bis die Gelatine ganz aufgelöst ist. Zu gleichen Teilen in die Backformen füllen und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kaltstellen. Die Gelees aus den Formen lösen und auf Tellern im Kühlschrank kalt halten.
  2. Schritt 2 / 4
    Küchlein backen
    Für den Biskuit den Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen und die Backformen mit Backpapier auslegen. Butter, Zucker, Eier und Joghurt in eine Schüssel geben und verrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Backpulver mischen und peu à peu zum Teig geben. ⅔ des Orangenabriebs hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig zu gleichen Teilen in die Backformen geben. Die Oberfläche glatt streichen und für 20 - 30 Minuten backen. Eine Garprobe machen. Wenn die Kuchen fertig sind, in der Form abkühlen lassen.
  3. Schritt 3 / 4
    Schokosauce anrühren
    Für die Ganache Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Schokolade in Stückchen teilen und in der Sahne zerschmelzen. Gut verrühren, sodass eine geschmeidige Schokoladensauce entsteht. Ganache in eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank abkühlen lassen, bis die Masse leicht eindickt.
  4. Schritt 4 / 4
    Pimp your cake
    Die abgekühlten Kuchen aus der Form lösen und begradigen. Dazu die Oberflächen flach abschneiden. Die Aprikosenmarmelade auf der Oberseite der Kuchen verteilen. Dann je eine Orangengeleescheibe darauf stapeln. Die Ganache auf dem Gelee verteilen und an den Seiten herunterlaufen lassen. Mit dem restlichen Orangenabrieb dekorieren.
Entdecke hier noch mehr Kuchen-Rezepte aus "Sweet & Easy - Enie backt"
Kuchen

Alle Kuchen-Rezepte

Von klassischen Apfelkuchen über cremige Käsekuchen bis hin zu den schokoladigsten Schokoladenkuchen. Hier findest du die leckersten Kuchen-Rezepte aus "Sweet & Easy"!

Lust auf mehr? Hier gibt es weitere Rezepte aus "Sweet & Easy - Enie backt"
Orangen-Käsekuchen mit Schokoladenboden
Rezept

Orangen-Käsekuchen mit Schokoladenboden

  • 09.09.2021
  • 16:21 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group