Anzeige
Tartes - ein kleines Küchlein

Pflaumentartes mit Blätterteig

© Photocuisine

Die Tartes, das Nationalgericht der Franzosen, hier in einer eigenen Variante mit:Blätterteig, Pflaumen und Mirabllen auf einem Bett aus Himbeermarmelade.Wie aus der Patisserie!

Anzeige
Außerdem:

4

Tarteförmchen

1

Backpapier

1

Backbohnen

400 g

Blätterteig

1

Mehl für die Arbeitsfläche

1

Butter für die Formen

400 g

Pflaumen

200 g

Mirabellen

4 EL

Himbeermarmelade

2 EL

gehobelte Mandeln

80 g

Zucker

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

Pflaumentartes mit Blätterteig:                                                                          

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Schritt 1:
Backofen vorheizen auf 210 Grad. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und Blätterteig dort ausrollen. 4 Kreise in der Größe der Förmchen ausstechen.

Schritt 2:
Förmchen mit Butter einfetten und mit den Teigkreisen auskleiden. Die Teigböden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier auslegen und mit Backbohnen beschweren. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad 10-12 Minuten vorbacken.

Schritt 3:
Früchte waschen, entkernen und in Spalten schneiden

Schritt 4:
Die fertigen Teigböden aus dem Backofen nehmen, Backpapier und Backbohnen entfernen. Marmelade auf die Teigböden streichen und die Obstspalten aufschichten. Gehobelte Mandel in die Zwischenräume stecken und alles mit Zucker überstreuen.

Schritt 5:
Den Backofen auf 180 Grad herunter regeln und die Küchlein 10 Minuten backen.

Alle Clips und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Himbeer-Liebhaber und Freunde des exotischen sollten sich nicht Enies Soja-Limitten und Himbeer Tartes entgehen lassen.

(Rezept Jan Wischnewski)


© 2022 Seven.One Entertainment Group