- Bildquelle: Warner Bros Entertainment Inc. © Warner Bros Entertainment Inc.

Es ist mal wieder Freitag und das heißt bei uns ja bekanntlich, es ist "Vampire Diaries"-Spoiler-Friday ! Am 24. Januar lief im US-TV Staffel 4, Episode 11 "Catch Me If You Can". Unser Spoiler dreht sich diesmal hauptsächlich um Damon (Ian Somerhalder) und Jeremy (Steven R. McQueen) . Wer nicht wissen will, wie es weitergeht, sollte jetzt aufhören zu lesen.

Achtung: Spoiler-Alarm!

Am Ende von Episode 10 "After School Special" müssen Damon und Jeremy gegen 30 Neu-Vampire kämpfen. Klaus (Joseph Morgan) hatte zuvor alle Gäste einer Bar in Vampire verwandelt, um Jeremys Jägermal zu vollenden. Denn nur, wenn Jeremy Vampire tötet, vergrößert sich das Tattoo auf seinem Körper und zeigt, sobald es vollständig ist, den Aufenthaltsort des Heilmittels gegen Vampirismus an.

Die Jagd auf das Heilmittel beginnt!

In Episode 11 "Catch Me If You Can" wird klar, dass die Jagd nach dem Heilmittel begonnen hat und die einstige Gemeinschaft zwischen Elena, Damon und Stefan zerbrochen ist. Klaus Geduld ist am Ende, denn Jeremy muss Vampire töten, am besten so viele wie nur möglich. Die Neu-Vampire in der Bar werden zur echten Bedrohung für Damon, Jeremy und Matt (Zach Roerig) . Denn Klaus manipuliert die 30 Vampire so, dass sie nur ein Ziel haben: Matt zu töten. Jeremy schafft es Matt zu retten und einige der Vampire zur Strecke zu bringen. Er beweist einmal mehr, dass er ein guter Vampirjäger werden kann. Aber wird er die Kontrolle über seinen Drang Vampire zu töten behalten können? 

Jeremy, der Vampirjäger

Bevor sich einer der Neu-Vampire erneut an Matt vergreifen kann, eilt ihm  Elena (Nina Dobrev) zu Hilfe, die nach dem Liebesgeständnis in Folge 10 eigentlich nur Damon im Seehaus besuchen wollte. Es kommt zu einem Streit zwischen Damon und Elena, denn Elena ist weder über Damons Trainingsmethoden noch über die Zusammenarbeit mit Klaus erfreut. Damon bitte Elena ihr zu vertrauen. Elena willigt ein.

Auch in dieser Episode ist Kol (Gaststar: Nathaniel Buzolic) wieder mit dabei. Damon und Jeremy begeben sich zurück zur Bar, wo sich die Neu-Vampire befinden. Doch Kol hat bereits alle getötet. Er will unbedingt verhindern, dass das Heilmittel gefunden und damit Silas zum Leben erweckt wird. Bereits in Folge 10 wurde klar, dass Kol große Angst vor Silas hat. Er erzählt Damon und Jeremy, dass Silas Auferstehung das Ende für alle bedeuten könnte.

Das absolute Böse

Kol beschließt Jeremy nicht zu töten sondern seine Arme "abzureißen". Kol will verhindern, dass er Wahnvorstellungen bekommt. Darunter leidet jeder Vampir, der einen Vampirjäger tötet. Jeremy kann entkommen, doch Kol hat Damon in seiner Gewalt. Als Klaus seinem Bruder Kol verbietet Jeremy etwas anzutun, willigt dieser ein. Doch Kol verfolgt einen anderen teuflischen Plan: Als er herausfindet, dass er Damons Gedanken manipulieren kann, befiehlt er Damon, Jeremy zu töten. Der wohl spannendste Moment von Episode 11! Als Damon während der Jagd auf Jeremy Elena begegnet, erzählt er ihr, dass er manipuliert wurde. Eine groteske Szene spielt sich ab: Während Damon Jeremy verfolgt, schreit er ihn an, dass er fliehen soll.

Schwerwiegende Manipulationen

Elena findet keinen anderen Ausweg als Stefan (Paul Wesley) anzurufen. Rebekah (Claire Holt) beantwortet den Anruf. Beide sind aus der Not heraus ein Team geworden und in dieser Folge zeigt Stefan endlich einmal wieder seine kühle und harte Seite. Rebekah versucht Kol zu töten, damit würde sie Damon von Kols Manipulation befreien. Doch sie schafft es nicht, denn Kol bedroht sie mit einem Weißeichen-Pfahl. Klaus kann seine Schwester gerade noch retten und Kol flieht.

Währenddessen schafft es Elena nicht Damon aufzuhalten. Es kommt zur Konfrontation zwischen Jeremy und Damon. Damon befiehlt Jeremy ihm ins Herz zu schießen. Als Jeremy völlig geschwächt von einem Biss von Damon endlich schießen will, kommt Stefan zu Hilfe und bricht Damon das Genick. Fürs erste ist Jeremy sicher!

Stefans neues Ich

Es kommt zu einer herzzerreißenden Szene zwischen Stefan und Elena. Denn Elena scheint sich zu wundern, was er mit Rebekah plant. Stefan stellt klar, dass er keinerlei Gefühle mehr für sie hat und, dass Elena ihn nie kannte als er nicht ihn sie verliebt war. Elena ist schockiert über Stefans neues Ich. Später kommt es zu einer sehr heißen Szene zwischen ihm und Rebekah: die beiden küssen sich leidenschaftlich in Rebekahs Bett.

Währenddessen unterhalten sich Elena und Jeremy über das weitere Vorgehen: Jeremy muss Kol umbringen, um Damon von der Manipulation zu befreien und um alle Vampire, die Kol jemals gezeugt hat zu töten. Damit wäre Jeremys Jägermal komplett!

In Episode 11 wird ebenfalls deutlich wie mächtig Bonnie (Katerina Graham) geworden ist. Ihr Vater ist mehr als besorgt als er miterlebt, wie seine Tochter beinahe die Kontrolle über ihre Hexenkräfte verliert. Bonnie scheint ohne Professor Shanes Hilfe eine tickende Zeitbombe zu sein!

Am 7. März um 20.15 Uhr startet "Vampire Diaries", Staffel 4 auf sixx - hier erfahrt ihr mehr!

Hier findest du die Bildergalerie zu Episode 11:

Neueste Vampir-Videos