- Bildquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. © Warner Bros. Entertainment Inc.

Tolle Neuigkeiten für alle Vampir-Freunde! Ab 7. März startet auf sixx um 20.15 Uhr nicht nur die vierte Staffel von "Vampire Diaries" , sondern die Planungen für das Spin-Off der Geschichte um die Ur-Vampire aus "Vampire Diaries" werden immer konkreter. Wie jetzt bekannt wurde, wird es neben Klaus (Joseph Morgan)  in "The Originals" auch ein Wiedersehen mit Elijah (Daniel Gillies)  und Hayley (Phoebe Tonkin) geben. Die hübsche Werwölfin Hayley soll in dem Spin-Off übrigens eine Hauptrolle einnehmen.

Daniel Gillies bei Spin-Off dabei

Die Geschichte um die Ur-Vampire Klaus, Elijah und Rebekah aus "Vamprie Diaries" kam scheinbar so gut an, dass die 1000 Jahre alten Vampire eine eigene Serie bekommen, die Klaus und seine Geschwister im frühmittelalterlichen New Orleans zeigt. Damit greift die Serie einen Handlungsstrang auf, der bereits in der dritten und vierten Staffel von "Vampire Diaries" angefangen wurde. Ob neben Klaus alias Joseph Morgan und Elijah alias Daniel Gillies, der die Gerüchte um das Spin-Off bereits bestätigte, auch deren Schwester Rebekah (Claire Holt)  mit dabei sein wird, ist noch nicht bekannt. 

Neue Hexe gecastet

Neben den Ur-Vampiren wird es in der Serie auch wieder eine Hexe geben, die von Daniella Pineda gespielt wird. Sophies ist als Hexe allerdings angeschlagen, ihre Kräfte sind gedämpft, jedoch noch nicht völlig erloschen. Sie versucht die Bewohner in New Orleans zu einem Aufstand gegen Marcel (Klaus Schützling) zu bewegen.

Ab 7. März geht's weiter

Es scheint also spannend zu werden in New Orleans. Wer bis zum Serienbeginn von "The Orignials" (angeblich soll die Serie noch dieses Jahr in den USA starten) nicht auf spannende Vampirgeschichten verzichten möchte, sollte bis dahin einen Blick nach Mystic Falls werfen. Ab 7. März zeigt sixx um 20.15 Uhr, wie sich die Geschehnisse um Elena, Damon und Stefan in der vierten Staffel von "Vamprie Diaries" weiterentwickeln.

Neueste Vampir-Videos