Die Schauspielerinnen der sixx-Serie "Gossip Girl" sind immer top gestylt: von Flecken oder Fuseln haben sie noch nie etwas gehört und von den Temperaturen-angepassten-Klamotten sowieso nicht. Aber eine Blair Waldorf mit verrutschtem Rollkragenpulli wäre sowieso unvorstellbar.

Nur bei Fotos von Dreharbeiten bekommen wir einen Einblick, wie es abseits der heilen Upper-Eastside-Welt wirklich zugeht. Und da stellt sich raus: Die "Gossip-Girl"-Darstellerinnen frieren, wie jeder andere Mensch auch. Blake Lively alias Serena van der Woodsen stolziert mitnichten den ganzen Tag in XXL-Heels durchs winterliche New York, sondern wärmt ihre Füßchen - zumindest in Drehpausen - auch gerne in gemütlichen Ugg-Boots.

Leben als Normalsterblicher

Wir können das natürlich gut verstehen, schließlich kennen wir das Leben als Normalsterblicher, in dem man nicht von der Limousine zu Ralph Lauren chauffiert wird, sondern zu Fuß über vereiste Straßen in die Arbeit gelangen muss. Wir lieben "Gossip-Girl", freuen uns aber dennoch ab und zu über die Realität... 

Weitere beliebte Sendungen: