Zutaten fürPortionen

1 MUERBETEIG:
120 gfrisch geriebenen Bergkäse
240 gMehl
120 gButter, kalt und in kleinen Stückchen
1 mittelgroßes Ei
60 gSauerrahm
½ TLSalz
1 Etwas Pfeffer, frisch gemahlen
1 PriseRosenpaprika
1 FERTIGSTELLUNG:
1 etwas Wasser zum Bestreichen
1 Etwas Parmesan
1 Sesam, schwarzer Sesam, Kürbiskerne, Kümmel, Chiliflocken

Zubereitung: 

  • Für den Mürbteig den fein geriebenen Käse mit Mehl, Butter, Ei, Sauerrahm, Salz und Gewürzen zügig zu einem Mürbteig verkneten
  • Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen
  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Zwei Bleche mit Backpapier auslegen
  • Die Teigkugel auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen
  • In gewünschter Form mit einem Teigrädchen oder einem scharfen Messer in schmale Streifen schneiden und diese dann in sich drehen bzw. verzwirbeln
  • Alternativ kann man auch dünne Grissini formen oder den Teig mit Keksformen ausstechen
  • Die Teigstreifen auf dem Backpapier verteilen
  • Die Gebäckstreifen mit dem Wasser bestreichen und nach Lust und Laune mit schwarzem und weißem Sesam, Chiliflocken, Parmesan, Kürbiskernen und Kümmel bestreuen
  • Käsestangen ca. 15-20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Tipp:

  • Käsestangen sind ein tolles Geschenk. Schön verpacken oder in hübschen Dosen verschenken

Enies Mini-Pizza am Stiel passt übrigens perfekt zu den knusprigen Käsestangen! Lust auf ein schnelles und einfaches Dessert? Dann probiert unbedingt Enies Speed & Easy Zitronen-Tiramisu.

Noch mehr leckere Rezepte: