Zutaten fürPortionen

1 FUER DEN TEIG:
110 gButter
120 gdunkle Schokolade
1 PriseSalz
1 ELInstantkaffee mit 3 EL Wasser
250 gRohrzucker
3 Eier
100 gMehl
50 gVollmilchschokolade
75 gPekannüsse
1 FUER DIE CREME:
100 gweiße Schokolade
50 gButter
1 ELInstantkaffee mit 3 EL Wasser
150 gPuderzucker
1 DEKOR:
125 gPekannüsse
2 ELHonig

Schritt 1:

Die Butter und die dunkle Schokolade schmelzen, den aufgelösten Kaffee dazugeben.

SchokoBrownies_Zutaten

Schritt 2: 

Eier und Zucker zusammen aufschlagen, dann die geschmolzene Masse einfließen lassen und alles zusammen weiter aufschlagen.

Schritt 3: 

Das Mehl mit den gehackten Nüssen  und der gehackten Vollmilchschokolade mischen und unter die aufgeschlagene Masse heben. Den so entstandenen Brownie-Teig in eine eckige Backform (20 x 20cm) geben und verteilen. Bei 170 Grad Umluft für ca. 30 min. backen.

Schritt 4:

Für die Creme Schokolade, Butter und Kaffee im Wasserbad schmelzen und dann den Puderzucker dazu sieben. Die Creme auf dem Brownie verteilen und für eine Stunde kühl stellen.

Schritt 5: 

Die Pekannüsse in einer Pfanne in Honig karamellisieren.

Schritt 6: 

Den ausgekühlten Brownie in kleine Würfel schneiden, die Würfel in hübsche Papier-Muffinförmchen setzen und mit einer karamellisierten Nuss verzieren. 

Kennt ihr schon die kleine Schwester des Brownies? Nein? Dann müsst ihr die leckeren Blondies unbedingt einmal ausprobieren! Mehr Brownie Rezepte findet ihr in unserem Special.

Noch mehr leckere Rezepte: