DIY

Kreative Ideen für Pflanzen

Blumenständer für Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen sind einfach perfekt, um deine Wohnung individuell und gemütlich zu dekorieren. Drapiert auf einer Blumenbank oder in einem Blumenregal werden verschiedene Blüten- und Grünpflanzen zu einem echten Eyecatcher. Das Beste daran: Mit vielen günstigen Materialien kannst du Blumenständer für Zimmerpflanzen ganz einfach selbst gestalten.

Pflanzen in einer Holzkiste, die mit Eisenrädern dekoriert ist
Nicht nur in der Wohnung: Kreative Blumenständer sorgen für schöne Hingucker © iStock

Zimmerpflanzen sorgen für gute Laune

Gerade im hektischen Alltag hast du nur wenig Zeit, um deine Energiereserven in der grünen Natur aufzufüllen? Dann sind Zimmerpflanzen für dich genau das Richtige: Mit ihrem saftigen Grün und ihren hübschen Blüten sorgen sie für eine angenehme Atmosphäre und verbessern außerdem noch das Raumklima. Nicht umsonst liegt es heutzutage voll im Trend, in den eigenen vier Wänden einen Urban Jungle selbst zu gestalten. Um die verschiedenen Zimmerpflanzen optimal in Szene zu setzen, sind Blumenständer die ideale Lösung. Solche Ständer kannst du selbst kreativ herstellen. So wird es nicht nur günstiger als die gekaufte variante, sondern auch viel individueller.

Upcycling: Blumenständer aus ungenutzten Gegenständen

Wenn du eine Blumenbank oder einen Blumenständer für deine Zimmerpflanzen basteln willst, empfiehlt es sich mit Materialien zu arbeiten, die du direkt in deiner Wohnung findest. Verschiedene ausrangierte Alltagsgegenstände sind hierfür besonders geeignet: Ein alter Reisekoffer in Lederoptik wird so in Nullkommanichts zu einer coolen Blumenbank und ein hübscher, aber unbequemer Holzstuhl oder Hocker eignet sich perfekt als Podest für deine Zimmerpflanzen. Wichtig ist, dass die Gegenstände, die du als Blumenständer verwendest, eine gewisse Stabilität mit sich bringen, damit sie das Gewicht der Pflanzen auch tragen können.

Voll im Trend: Blumenregal aus Weinkisten

Weinkisten gehören bereits seit einiger Zeit zu den beliebtesten Dekoartikeln und sind auch als Blumenständer für Zimmerpflanzen bestens geeignet. Du bekommst Sie in vielen Einrichtungshäusern oder auch beim Weinhändler in deiner Nähe für wenig Geld und kannst sie vielseitig einsetzen. Mit der Öffnung nach unten gestellt, ergeben sie ein einfaches Podest für deine Pflanzen. Mit der Öffnung nach vorn präsentieren sie sich als Blumenregal und du kannst gleich mehrere Pflanzen hineinstellen. Besonders auffällig wird es, wenn du diverse Weinkisten über- und nebeneinander drapierst und sie dabei durcheinander quer und hochkant aufstellst. In Kombination mit unterschiedlich großen Pflanzen erhältst du so das perfekte Blumenregal. Selbstverständlich kannst du dieses noch mit zusätzlichen Deko-Elementen verschönern.

Einfache Bastelarbeiten für tolle Blumenständer

Wer gern selbst Hand anlegt und kleine Bastelarbeiten liebt, der wird mit der nächsten Idee glücklich werden: Alte Lampenschirme oder sogenannte Tomatenkäfige geben wunderbar schlichte und moderne Blumenständer ab. Bei der Lampenschirm-Variante entfernst du ganz einfach den Schirm und nutzt nur den darunter verborgenen Metallrahmen. Dieser hat oben und unten normalerweise eine Öffnung, sodass du einen Blumentopf in entsprechender Größe hineinstellen kannst. Mit einem Tomatenkäfig, den du für einen kleinen Betrag in jedem Baumarkt mit Pflanzenabteilung bekommst, funktioniert das genauso gut. Einfach die Metallenden mit einer Zange abknipsen und schon hast du den perfekten Blumenständer im modern-minimalistischen Look. Extratipp: Mit einem kleinen Haken, den du ganz einfach an einer Querverstrebung des Tomatenkäfigs befestigst, kannst du dir im Handumdrehen einen hängenden Blumenständer zaubern, den du zum Beispiel an einem Regal anbringen kannst.

Blumenampeln sind ein echter Blickfang

Zimmerpflanzen sehen nicht nur auf Blumenbänken und Blumenständern toll aus, sondern können auch prima von der Decke hängen. Hierfür werden sie in einer sogenannte Blumenampel untergebracht. Auch diese lassen sich ganz einfach selbst gestalten: Makramee Pflanzenanhänger erleben gerade ein echtes Revival und erfordern in punkto Handarbeit nur sehr wenig Geschick. Sie lassen sich in verschiedenen Größen knüpfen, sodass du sowohl kleine als auch etwas üppigere Pflanzen in deiner Blumenampel dekorieren kannst.