Cesar Millans 
neues Projekt! - Bildquelle: © Adina Pliskin© © Adina Pliskin

In "Cesar Millan: Auf den Hund gekommen" kümmert sich der Hunde-König Cesar Millan um schwer vermittelbare Hunde aus dem Tierheim. Manche Hunde, die seit längerer Zeit im Tierheim leben, haben sich ungewöhnliche Verhaltensweisen angewöhnt und sich vom Umgang mit Menschen distanziert. Diese Problemfälle nimmt Cesar genau unter die Lupe und findet heraus, wie man ihnen helfen kann und ihnen damit ein viel schöneres Leben schenken kann.

Cesar Millan: Auf den Hund gekommen jeden Sonntag auf sixx

Er schaut sich für jeden Hund speziell potenzielle Hundebesitzer genau an und prüft deren Tauglichkeit für den jeweiligen Vierbeiner. Passt der Hund in ihren Alltag? Wie viele Menschen leben in der Familie? Passt der Charakter des Hundes in die Familiensituation? Und schlussendlich: Können sie den Hund aus dem Tierheim zu sich aufnehmen? Sobald diese Entscheidung gefallen ist, unterstützt er die neuen Hundebesitzer in den ersten Wochen im Alltag und gibt ihnen Tipps zum Umgang. Hunde-Fans dürfen diese Sendung auf keinen Fall verpassen! Cesar Millan zeigt euch, wie man mit Hunden aller Art liebevoll umgeht und steckt jeden an mit seiner sozialen Ader! "Cesar Millan: Auf den Hund gekommen" kommt immer Sonntags im Anschluss an "Der Hundeflüsterer" gegen 13:00 Uhr in einer Doppelfolge auf sixx! Hier findet die aktuellen ganzen Folgen  von "Auf den Hund gekommen" und "Der Hundeflüsterer".