Cesar Millan beruhigt Hunde

Notruf Hund - Einsatz für Cesar

© NGC/ ITV Studios Ltd

Cesar Millan ist mit seiner Notruf-Doku-Serie zurück. Wieder sind die Fälle des Hunde-Profis hart, anstrengend und erfordern jede Menge Geduld! 

In "Notruf Hund - Einsatz für Cesar" mischen schlecht erzogene Vierbeiner komplette Wohnviertel auf. Bei solchen Härtefällen kann nur einer helfen: Cesar Millan, der Hundeflüsterer! Der besucht Herrchen und Hunde und versucht die Umgebung wieder in einen friedlichen Ort zu verwandeln.

Erziehung ist alles

Hunde-Profi Cesar Millan wird zur Hilfe gerufen! Cesar fährt zunächst an den Ort des Geschehens und verschafft sich einen Überblick. In erster Linie geht es ihm um den Hund. Der braucht die richtige Erziehung und leidet manchmal unter traumatischen Erlebnissen. Doch häufig liegt das Problem nicht beim Hund, sondern bei den Besitzern. Cesar bringt den überforderten Herrchen den richtigen Umgang mit ihrem Hund bei. In jeder Folge "Notruf Hund" werden zwei Fälle vorgestellt. 

Das "Dog Psychology Center"

Manche Hunde sind so stark traumatisiert, dass Cesar ihr Problem nicht vor Ort lösen kann. Deshalb müssen die armen Vierbeiner zum Psychologen. Cesar tut in jedem Fall alles, was er kann, um Hund und Herrchen wieder auf die richtige Bahn zu bringen. Er spricht auch mit den Nachbarn und sorgt dafür, dass in Hundeparks, auf Gehsteigen und in den Wohnvierteln wieder Ruhe einkehrt. Dabei zeigt der erfahrene Hunde-Coach sein Einfühlungsvermögen für die Tiere auf einzigartige Weise.

Cesar Millan - Der Hundeflüsterer

Cesar Millan - Der Hundeflüsterer

Egal ob Bello, Fiffi oder Wuffi, Cesar Millan hat für jeden Vierbeiner die passende Lösung parat. Der Hundeprofi ist momentan der berühmteste und gefragteste Experte in Sachen Hundetraining. Aber hier geht es nicht nur darum, Hunde auszubilden.

  • 02.05.2022
  • 14:35 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group