Anna und die Liebe
Mi 26.06.2013, 09:15

Folge 401

Alexander entschließt sich auf Mias Drängen hin, Jojo trotz des Angriffs mit der Waffe laufen zu lassen. Mia, die nach dem Unfall umgehend ins Krankenhaus gebracht wird, ist weniger schwer verletzt, als zunächst befürchtet worden war. So kann Alexander, nachdem er Ingo durch die Blume von den Vorfällen berichtet hat, beruhigt nach Hause gehen. Jojo plagt hingegen sein schlechtes Gewissen und die Sorge um Mia, so dass er sich - obwohl in der ganzen Stadt polizeilich nach ihm gesucht wird - heimlich zu seiner Schwester ins Krankenhaus schleicht. Mia verzeiht ihm großmütig und bittet ihn, sich zu verstecken. Doch dafür ist es bereits zu spät ... Ingo und Susanne bitten Brigitte, das Restaurant zu schließen und fahren, nachdem sie erfahren haben, was passiert ist, umgehend zu Mia. Ingo erzählt ihr von den Geschehnissen und beide beschließen, Susanne vorerst nichts von Jojos Tat zu sagen. Als Susanne und Ingo wieder nach Hause kommen, müssen sie feststellen, dass das Vertrauen, das sie in Brigitte gelegt haben, missbraucht wurde ... Annett erfährt von Alexander was passiert ist. Sie stellt David zur Rede, doch der bestreitet etwas mit der Waffe, die Jojo zugespielt wurde, zu tun zu haben. Allerdings spürt er, dass die gesamte Situation droht, außer Kontrolle zu geraten. Als er dann gemeinsam mit der Polizei das Krankenzimmer betritt, traut er seinen Augen nicht ...

Video zur Episode

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt